Enrico Sonnenberg: Heute wäre sein 37. Geburtstag

Von Jan Sievers
Grasbahn
Enrico Sonnenberg verunglückte auf seiner Lieblingsstrecke in Teterow

Enrico Sonnenberg verunglückte auf seiner Lieblingsstrecke in Teterow

Am 29. Mai 2015 verlor der damals 35-jährige Enrico Sonnenberg auf dem Bergring in Teterow sein Leben. Wir behalten ihn als guten Rennfahrer und fairen Sportsmann in Erinnerung.

Enrico Sonnenberg wurde nach seinem schweren Sturz auf dem Teterower Bergring zunächst in das Teterower Krankenhaus gebracht, von wo aus er in die Rostocker Uniklinik geflogen und noch am selben Abend operiert wurde. Es wurden innere Verletzungen an Rippen und Lunge festgestellt, Enrico wurde in ein künstliches Koma versetzt und an ein Beatmungsgerät angeschlossen. Seine inneren Verletzungen waren schwerwiegender als zunächst angenommen, wodurch es später überraschend zum Tod kam.

Enrico Sonnenberg war absoluter Motorsport-Enthusiast und liebte den Teterower Bergring, durch den er überhaupt erst zum Bahnsport kam. Sein Traum war es, beim Bergring-Rennen einmal ganz oben zu stehen, seine Familie unterstützte ihn stets bei seinen Vorhaben.

Aus ungeklärter Ursache verlor Sonnenberg auf der knapp zwei Kilometer langen Berg- und Talbahn in der mecklenburgischen Schweiz vor dem DRK-Heim hinter dem Hechtsprung die Kontrolle über sein Motorrad und kam zu Fall.

Der Bergring hat bereits zahlreiche Todesopfer gefordert. Im Jahr 2010 erlag der Engländer Vincent Kinchin seinen schweren Verletzungen nach einem Sturz auf der Grasbahn.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 26.11., 23:35, Motorvision TV
    Motorheads
  • Do. 26.11., 23:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 27.11., 00:40, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 00:40, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 02:15, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 03:05, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Fr. 27.11., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 27.11., 03:45, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 27.11., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
» zum TV-Programm
6DE