Schrötter: «Brauche mehr Kilometer»

Von Sharleena Wirsing
Moto2
Misano: Platz 22 für Schrötter

Misano: Platz 22 für Schrötter

Marcel Schrötter landete beim Grand Prix von San Marino in Misano auf Rang 22. Das Wochenende des Bayers verlief jedoch nicht nach Plan.

Nach dem Neustart des Moto2-Rennens in Misano zeigte Marcel Schrötter auf der Bimota konstante Rundenzeiten und konnte sich gegen Ende nochmals steigern. Doch auch Schrötter weiss, dass sein 22. Platz noch ausbaufähig ist. In Aragón hat der 19-Jährige erneut die Chance sein Potenzial auszuschöpfen und weitere Erfahrungen mit der Bimota zu sammeln.

Das Wochenende des Bayern begann mit Rang 7 im ersten freien Training sehr gut, doch im Qualifying musste Schrötter einen Sturz hinnehmen. «Wir hatten ein ziemlich kompliziertes Wochenende. Das erste Training verlief gut, weil ich im Nassen ein gutes Gefühl für die Bimota habe. Darüber können wir froh sein. Der Samstag begann ebenfalls gut, denn wir konnten unsere Fortschritte aus den Testfahrten in Vallelunga prüfen. Doch nach den ersten zehn Minuten des Qualifyings war unser Plan dahin, denn ich stürzte und verpasste 35 Minuten.»

Durch seinen Sturz im Qualifying musste Schrötter von Startplatz 29 aus in das Rennen der Moto2-Klasse gehen. «Im Rennen haben wir einen guten Job gemacht, aber ich denke, dass ich noch mehr Kilometer auf der Maschine brauche. Ich hoffe, dass ich in Aragón ein gutes Wochenende haben werde.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So. 17.01., 07:45, Hamburg 1
    car port
  • So. 17.01., 08:05, Motorvision TV
    NASCAR University
  • So. 17.01., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • So. 17.01., 10:25, Motorvision TV
    French Drift Championship
  • So. 17.01., 10:50, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series
  • So. 17.01., 11:45, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
  • So. 17.01., 12:00, Sky Sport 2
    Formel 2
  • So. 17.01., 13:00, Motorvision TV
    Icelandic Formula Off-Road
  • So. 17.01., 13:05, Sky Sport 2
    Formel 2
  • So. 17.01., 14:00, Sky Sport 2
    Formel 2
» zum TV-Programm
7DE