Jordi Torres will an Testresultate anknüpfen

Von Sharleena Wirsing
Moto2
Moto2-Rookie Jordi Torres

Moto2-Rookie Jordi Torres

Moto2-Rookie Jordi Torres wird 2013 seine erste volle Saison in der Moto2-WM absolvieren. Für den Saisonstart in Katar fühlt sich der Spanier perfekt vorbereitet.

Bei den letzten Testfahrten der Vorsaison in Jerez überzeugte Jordi Torres mit Rang 8 hinter einem Mapfre-Aspar-Teamkollegen Nico Terol. Torres konnte sich schnell auf die Suter-Maschine einstellen und fühlt sich daher bereit für den Saisonauftakt am 7. April in Katar.

Moto2-Rookie Jordi Torres will in Katar an die Arbeit der Testphase anknüpfen und eine starke Leistung zeigen. «Wir haben in der Vorsaison hart gearbeitet und ich fühle mich gut vorbereitet auf meine erste volle Saison als WM-Pilot. Ich habe noch nie an einem Nachtrennen Mitten in der Wüste teilgenommen, daher bin ich sehr aufgeregt. Alles wird neu sein, aber das sehe ich nicht als Entschuldigung», betont der 25-Jährige.

 

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 27.11., 18:15, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 27.11., 18:30, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 18:30, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 18:45, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Fr. 27.11., 18:45, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Fr. 27.11., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Fr. 27.11., 19:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 27.11., 20:00, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 20:00, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
» zum TV-Programm
6DE