Tito Rabat (2.): «Für Siege müssen wir uns steigern»

Von Sharleena Wirsing
Moto2
Tito Rabat hat mit Zarco, Lüthi und Folger 2015 starke Gegner

Tito Rabat hat mit Zarco, Lüthi und Folger 2015 starke Gegner

Die Saison 2015 verlief für Weltmeister Tito Rabat bis zum Jerez-GP äußerst enttäuschend. Doch nun stand er zweimal in Folge auf dem Podest. Aber: «Es war harte Arbeit.»

Obwohl Esteve «Tito» Rabat in Jerez und Le Mans endlich den Sprung auf das Moto2-Podest schaffte, liegt er in der WM-Tabelle weit zurück – Platz 6. Ganze 36 Punkte trennen den Weltmeister aus dem Marc VDS-Team von WM-Leader Johann Zarco.

Doch der Spanier findet langsam wieder zu alter Form. In Le Mans besiegte er Zarco und sicherte Rang 2 hinter Tom Lüthi. «Ich bin zufrieden, denn wir konnten das Bike verbessern. Nun fühle ich mich viel wohler darauf», erklärte der Weltmeister nach dem Frankreich-GP erleichtert.

Die ersten fünf Saisonrennen gewannen jedoch Jonas Folger (Katar, Jerez), Sam Lowes (Austin), Johann Zarco (Argentinien) und Tom Lüthi (Le Mans). Sie und Franco Morbidelli liegen in der Gesamtwertung vor Rabat. «In Le Mans hatte ich ein gutes Rennen, aber ich weiß, dass wir uns für das nächste Rennen in Mugello nochmals steigern müssen, wenn wir wieder um den Sieg fahren wollen. Es war schon harte Arbeit, wieder auf das Podest zu kommen.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Max Verstappen gegen Lewis Hamilton: FIA versagt

Mathias Brunner
​Viele Fans waren angewidert: Max Verstappen musste nach seiner Attacke gegen Lewis Hamilton die Führung an den Briten zurückgeben, auf Druck der Rennleitung. Die FIA versagt anhaltend.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa.. 17.04., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa.. 17.04., 10:15, Sky Discovery Channel
    Die Crash-Kings
  • Sa.. 17.04., 10:55, ORF 1
    Formel 1 Großer Preis von Emilia Romagna 2021
  • Sa.. 17.04., 11:00, Eurosport 2
    Motorradsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Sa.. 17.04., 11:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa.. 17.04., 11:45, Eurosport 2
    Motorradsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Sa.. 17.04., 11:55, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Sa.. 17.04., 13:20, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Sa.. 17.04., 13:25, ServusTV Österreich
    MotoGP - Grand Prix von Portugal
  • Sa.. 17.04., 13:25, ServusTV
    MotoGP - Grand Prix von Portugal
» zum TV-Programm
6DE