Bimota in der Moto2-WM

Von Nereo Balanzin
Testfahrer Simone Grotzkyj Giorgi

Testfahrer Simone Grotzkyj Giorgi

Monatelang war es ruhig um die italienische Motorradfirma Bimota und deren Moto2-Pläne. Jetzt wurde der erste Prototyp getestet.

Die italienische Fahrwerkshersteller Bimota, in den letzten 20 Jahren immer wieder in finanzielle Schwierigkeiten geraten, kündigte vor einem Jahr gross den Einstieg in die Moto2-Weltmeisterschaft an. Danach blieb es fast elf Monate ruhig um die Italiener.

Jetzt hat sich Bimota beim Moto2-Projekt mit dem ehemaligen Superbike-WM-Team FB Corse zusammengetan, das von Andrea Ferrari und Sergio Bertocchi (ihre Familiennamen stehen für FB) geleitet wird.

Ein erster Prototyp ist vor dem Jahreswechsel auf der süditalienischen Rennstrecke on Binetto von Simone Grotzkyj Giorgi getestet worden. Der Italiener hat in der 125er-WM 2007 einen Punkt geholt, 2008 blieb er punktelos. FB Corse und Bimota wollen in diesem Jahr an fünf bis sechs Moto2-WM-Läufen mit einer Wild-Card teilnehmen.

FB Corse arbeitet auch an einer 800-ccm-Dreizylinder-Maschine, die am 21. Januar der Öffentlichkeit vorgestellt wird. Luca Cadalora soll den ersten Funktionstest durchführen, nachdem der Deal mit John Hopkins bisher nicht zustandegekommen ist.

Mehr über...

Weblinks

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Valentino Rossi hört auf: Ein Abschied mit Wehmut

Günther Wiesinger
Valentino Rossi (42) sagte vor seinem letzten Motorradrennen, er weine nur selten. Aber gestern wischte er so manche Träne weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 02.12., 23:25, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 02.12., 23:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 03.12., 00:20, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Fr.. 03.12., 00:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 03.12., 01:45, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Fr.. 03.12., 02:10, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rally Championship
  • Fr.. 03.12., 02:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 03.12., 03:00, Motorvision TV
    Truck World
  • Fr.. 03.12., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 03.12., 05:35, Motorvision TV
    Super Cars
» zum TV-Programm
3DE