Moto2- und Moto3-Fahrer testen in Valencia

Von Otto Zuber
Brad Binder ist einer von drei Moto2-Piloten in Valencia

Brad Binder ist einer von drei Moto2-Piloten in Valencia

Während die MotoGP-Klasse sich auf den Jerez-Test vorbereitet, sind einige Moto2- und Moto3-Teams für einen privaten Test in Valencia – darunter auch Max Racing mit Aron Canet.

Viele Teams sind auf dem Circuit Ricardo Tormo von Valencia am Dienstag und Mittwoch allerdings nicht vertreten. Mit Brad Binder (Red Bull KTM Ajo), Jorge Navarro (Speed-up) und seinem neuen Teamkollegen Fabio Di Giannantonio sind etwa nur drei Moto2-Fahrer mit dabei.

Dafür drehen mehr Moto3-Piloten ihre Testrunden, darunter der neue Moto3-Junioren-Weltmeister Raul Fernandez (Angel Nieto Team) und Aron Canet, der 2019 im Max Racing Team unter der Leitung von Max Biaggi und Peter Öttl zu Hause ist. Dem deutschen Moto3-Teambesitzer ist es gelungen, ein Joint-Venture mit dem Team des sechsfachen Weltmeisters Biaggi einzufädeln. Der 19-jährige Canet dürfte in der kommenden Saison zu den Favoriten in der Moto3-Klasse zählen.

Estrella Galicia 0,0 testet in Valencia mit Alonso Lopez und Sergio Garcia, Kommerling Gresini mit Gabriel Rodrigo und Riccardo Rossi. Außerdem sind Leopard Racing mit Lorenzo Dalla Porta und Marcos Ramirez und Petronas Sprinta Racing mit Ayumu Sasaki und John McPhee vor Ort. Auch Tony Arbolino (Team O) ist mit von der Partie.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

MotoGP-Titelkampf 2022: Entscheidet Stallorder?

Günther Wiesinger
Drei Rennen vor Schluss liegen in der MotoGP-WM-Tabelle nur zwei Punkte zwischen Yamaha-Einzelkämpfer Fabio Quartararo und Ducati-Hoffnungsträger Pecco Bagnaia. Das Thema Stallorder drängt sich auf.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 06.10., 14:00, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 06.10., 14:55, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship 2021
  • Do.. 06.10., 15:25, Motorvision TV
    BTPA Tractor Pulling
  • Do.. 06.10., 15:30, ORF Sport+
    Formel 1
  • Do.. 06.10., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 06.10., 17:30, ORF Sport+
    Motorhome - Formel 1 GP von Singapur: Die Analyse, Highlights aus Singapur
  • Do.. 06.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Do.. 06.10., 19:35, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
  • Do.. 06.10., 20:55, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 06.10., 21:45, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
3AT