Karel Hanika: Noch 14 Grands Prix für Top-Resultate!

Von Jiri Miksik
Moto3

Für den Europameister 2013 und Rookies-Cup-Sieger Karel Hanika aus dem KTM-Werksteam begann die erste WM-Saison ausgezeichnet, doch nun handelte er sich zwei Nuller ein.

Bereits bei seinem ersten Grand Prix in Katar konnte Karel Hanika punkten. Dieses Kunststück gelang vor ihm nicht jedem der heutigen Stars. Im zweiten Rennen auf der ihm unbekannten Strecke von Austin, schaffte es der Tscheche dann sogar unter die Top-10.

Doch in Argentinien wollte der Rookie zu viel und stürzte im Rennen gleich zwei Mal. In Jerez hatte er mit technischen Problemen zu kämpfen und schob sich trotzdem von Startplatz 29 auf den 19. Rang.

Nun folgt der Grand Prix von Frankreich. Die Rennstrecke von Le Mans kennt Hanika bisher nur aus Videospielen. «Es ist eine neue Strecke für mich, denn ich kenne sie nur von der PlayStation. Zudem müssen wir abwarten, wie das Wetter wird», weiß der Moto3-Rookie.

«Die ersten beiden Rennen liefen sehr gut. Auch in Argentinien hatten wir einen unglaublichen Speed erreicht und ich hätte mich im Qualifying locker unter den Top-8 platzieren können. Doch die Umstände vereitelten dies und an diesem Wochenende entwickelte sich alles falsch. In Jerez hatte ich dann noch viel Pech. Daher freue ich mich nun auf Le Mans. Es spielt derzeit keine Rolle, auf welchem Rang der Punktetabelle ich mich befinde. Ich habe noch 14 Rennen, um gute Ergebnisse zu erzielen», ist sich Hanika, der WM-Rang 17 belegt, bewusst.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 26.10., 13:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo. 26.10., 13:25, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Mo. 26.10., 13:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo. 26.10., 14:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo. 26.10., 14:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo. 26.10., 15:15, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mo. 26.10., 15:40, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Mo. 26.10., 16:00, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • Mo. 26.10., 16:00, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • Mo. 26.10., 16:15, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
6DE