Assen: Vierter Saisonsieg für Jack Miller?

Von Sharleena Wirsing
Moto3
In Assen könnte WM-Leader Jack Miller seinen vierten Sieg 2014 holen. Wenn ihm das gelingt, zieht er mit einem australischen Landsmann gleich, der ebenfalls vier Läufe der kleinsten Klasse gewann.

Zum vierten Mal in dieser Saison startet WM-Leader Jack Miller von der Pole-Position. Falls er siegt, ist er zusammen mit dem Weltmeister von 1961, Tom Phillis, der einzige Australier, der vier Rennen in der kleinsten Klasse gewann. Casey Stoner brachte es nur auf zwei 125-ccm-Siege.

Auf Startplatz 2 lauert Honda-Pilot Alex Márquez, der zuletzt in Barcelona einen fabelhaften Start-Ziel-Sieg hinlegte. Wenn er in Assen gewinnt, wäre dies sein erster Back-to-back-Sieg.

Hinter dem Spanier reihte sich im Qualifying Husqvarna-Pilot Niklas Ajo ein. Er ist der erste Finne seit Mika Kallio 2006 in Japan, der sich für die erste Startreihe in der kleinsten Klasse qualifizierte.

An fünfter Stelle liegt Niccolo Antonelli aus dem Gresini-Team. Er konnte seit seinem neunten Platz beim Saisonauftakt in Katar keine Punkte mehr holen. In allen darauffolgenden Rennen stürzte der Italiener. In Assen ist der Druck hoch, das Rennen zu beenden und ein brauchbares Resultat zu erzielen.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Romain Grosjean (Haas): Seine fünf Schutzengel

Mathias Brunner
​Es besteht kein Zweifel: Noch vor wenigen Jahren hätte Romain Grosjean bei einem Unfall wie am 29. November 2020 sein Leben verloren. Es waren vor allem fünf Faktoren, die ihn gerettet haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 30.11., 18:10, Motorvision TV
    Tour European Rally Historic
  • Mo. 30.11., 18:15, Motorvision TV
    Rali Vino da Madeira
  • Mo. 30.11., 18:35, Motorvision TV
    Tour European Rally Alternative Energy
  • Mo. 30.11., 18:40, Motorvision TV
    Tour European Rally Historic
  • Mo. 30.11., 19:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mo. 30.11., 19:05, Motorvision TV
    Tour European Rally
  • Mo. 30.11., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mo. 30.11., 19:30, Motorvision TV
    Belgian Rally Cahmpionship
  • Mo. 30.11., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mo. 30.11., 19:35, Motorvision TV
    Belgian Rally Cahmpionship
» zum TV-Programm
7DE