Sachsenring-GP: Wildcard für Maximilian Kappler

Von Sharleena Wirsing
Moto3
Auch 2015 erhält Maximilian Kappler die Chance, am Rennwochenende der Moto3-Weltmeisterschaft auf dem Sachsenring für das Racing Team Germany teilzunehmen.

Im Januar 2015 verlängerte das Racing Team Germany um Dirk Heidolf die Zusammenarbeit mit Maximilian Kappler für die Saison 2015. Trotz der eher durchwachsenen Saison 2014 versicherte das Team, dass sie an die Leistungsfähigkeit und das Talent von Kappler glauben.

Der 17-Jährige tritt 2015 in der Junioren-WM (CEV Moto3) an. Nach den ersten beiden Rennen steht FTR-Honda-Pilot Kappler mit einem Punkt aus Le Mans auf Platz 19 der Gesamtwertung. Kappler hat sogar seine Schulzeit am Lessing-Gymnasium in Hohenstein-Ernstthal für zunächst ein Jahr unterbrochen, um sich seine Karriere zu widmen.

Nun folgte die Bestätigung der IRTA, dass Kappler auch 2015 am Sachsenring-GP als Wildcard-Pilot teilnehmen darf. Bevor es aber so weit ist, stehen zunächst noch zwei Veranstaltungen in der «Moto3 Junior World Championship» an. Um sich darauf vorzubereiten, testete Kappler von 1. bis 4. Juni bereits in Barcelona.

2014 erreichte Kappler beim WM-Lauf auf dem Sachsenring den 21. Platz vor Gabriel Rodrigo und Kevin Hanus. «Ich freue mich und bin stolz, mich am Sachsenring wieder mit den Besten der Moto3-Weltmeisterschaft messen zu können», erklärte der Sachse. Er hat große Pläne: «Dort will ich im kommenden Jahr permanent an den Start gehen. Das ist mein großes Ziel. Zunächst will ich aber meine Leistung in der ‹Moto3 Junior World Championship› bestätigen und mich weiter verbessern. Dafür haben wir viel in Barcelona getestet und viele Daten gesammelt.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 19.01., 00:05, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Di. 19.01., 00:10, OKTO
    Mulatschag
  • Di. 19.01., 00:40, Einsfestival
    Doctor Who
  • Di. 19.01., 01:00, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Di. 19.01., 01:35, Motorvision TV
    Car History
  • Di. 19.01., 01:45, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Di. 19.01., 02:45, Hamburg 1
    car port
  • Di. 19.01., 02:50, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Di. 19.01., 03:45, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Di. 19.01., 04:50, Sky Sport 2
    Formel 2
» zum TV-Programm
5DE