Silverstone-GP: Das Pay-TV-Programm von Eurosport 2

Von Sharleena Wirsing
Der Silverstone-GP wird live, aber kostenpflichtig auf Eurosport 2 übertragen

Der Silverstone-GP wird live, aber kostenpflichtig auf Eurosport 2 übertragen

Nachdem die Rennaction aus Brünn live im Free-TV übertragen wurde, werden die Trainings, Qualifyings und Rennen aus Silverstone von 28. bis 30. August auf Pay-TV-Sender Eurosport 2 gezeigt.

Von 28. bis 30. August findet in Silverstone der «Octo British Grand Prix» statt. Vor dem zwölften Rennwochenende der Saison 2015 auf der 5,9 Kilometer langen Rennstrecke von Silverstone führen Danny Kent, Johann Zarco und Jorge Lorenzo die Punktetabellen der drei WM-Klassen an.

Neun der 18 MotoGP-Rennen werden 2015 live auf dem Pay-TV-Sender Eurosport 2 übertragen. Der Grand Prix von Großbritannien ist das sechste Rennwochenende nach Austin, Termas de Rio Hondo, Mugello, Barcelona und Indianapolis, das in Deutschland nicht kostenfrei gezeigt wird.

Yamaha-Star Jorge Lorenzo wird als WM-Führender in das MotoGP-Rennen über 20 Runden beim British Grand Prix gehen. In Brünn löste der Mallorquiner seinen Teamkollegen Valentino Rossi an der WM-Spitze ab. Weltmeister Marc Márquez liegt 52 Punkte hinter den Movistar-Yamaha-Piloten.

In der Moto2-Klasse hat Johann Zarco komfortable 79 Punkte Vorsprung auf den aktuellen Weltmeister Tito Rabat und 80 auf Rookie Alex Rins. Der 25-jährige Zarco fuhr in Brünn seinen vierten Sieg in dieser Saison ein.

Obwohl Danny Kent in den letzten beiden Rennen nur neun Punkte sammelte, führt der Brite die Gesamtwertung der Moto3-Klasse weiter mit 45 Punkten Vorsprung auf Enea Bastianini an.

WM-Leader Jorge Lorenzo wird sich zusammen mit den britischen Piloten Bradley Smith, Cal Crutchlow, Scott Redding, Moto2-Pilot Sam Lowes und Moto3-WM-Leader Danny Kent am Mittwoch um 12:45 Uhr im Potters Fields Park in London Zeit für die Fans nehmen. Dies ist Teil einer Promotion-Aktion für den britischen TV-Sender BT Sport.

Übertragung in der Schweiz und Österreich

Der Schweizer TV-Sender SRF 2 zeigt das Moto2-Rennen mit Tom Lüthi, Dominique Aegerter, Robin Mulhauser, Randy Krummenacher und Neuling Jesko Raffin am Sonntag um 12:05 Uhr live im Free-TV. Um 14:30 Uhr folgt der MotoGP-Lauf. Auf SRF Info wird das MotoGP-Rennen ab 13:50 Uhr übertragen.

Für die Fans in Österreich werden am Sonntag um 19:15 Uhr die Highlights des Silverstone-GP auf ORF Sport + zusammengefasst.

 

Die Sendezeiten bei Eurosport 2 im Überblick:

Samstag, 29. August
Uhrzeit Session Klasse Sender
10.00 live 3. Training Moto3 Eurosport 2
10.45 live 3. Training MotoGP Eurosport 2
11.45 live 3. Training Moto2 Eurosport 2
12.45 live Vorbericht Quali alle Klassen Eurosport 2
13.30 live Qualifying Moto3 Eurosport 2
14.30 live FP4 & Qualifying MotoGP Eurosport 2
16.00 live Qualifying Moto2 Eurosport 2
Sonntag, 30. August
Uhrzeit Session Klasse Sender
10.00 live Warm Up Alle Klassen Eurosport 2
11.30 live Vorberichte Alle Klassen Eurosport 2
12.15 live Rennen Moto2 Eurosport 2
13.45 live Rennen MotoGP Eurosport 2
15.00 live Rennen Moto3 Eurosport 2

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

2024: (Un)realistische Prognosen

Werner Jessner
Bevor es am Wochenende erstmals ernst wird, wagen wir zwei Blicke auf die Saison 2024 in der Formel 1 und MotoGP: Einen realistischen, einen optimistischen. (Zu Jahresende werden wir sehen, wie weit wir daneben lagen.)
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa.. 02.03., 22:45, Motorvision TV
    Rallycross: Belgische Meisterschaft
  • Sa.. 02.03., 23:10, Motorvision TV
    Rallye: Belgische Meisterschaft
  • Sa.. 02.03., 23:15, hr-fernsehen
    Mankells Wallander
  • Sa.. 02.03., 23:40, Motorvision TV
    Tour European Rally
  • So.. 03.03., 00:15, Hamburg 1
    car port
  • So.. 03.03., 01:40, SPORT1+
    Motorsport: Monster Jam
  • So.. 03.03., 02:30, Motorvision TV
    Isle of Man Tourist Trophy
  • So.. 03.03., 03:00, Eurosport 2
    Motorsport: FIA-Langstrecken-WM
  • So.. 03.03., 03:20, Motorvision TV
    AMA Enduro Cross Championship
  • So.. 03.03., 04:00, SPORT1+
    Motorsport: Monster Jam
» zum TV-Programm
12