Red Bull Rookies

Jerez, Quali: Türkischer Favorit überraschend besiegt

Von Peter Fuchs - 05.05.2018 12:06

Carlos Tatay wird das erste Rennen des Red Bull Rookies Cups 2018 am Samstagnachmittag (Start 16.30 Uhr) von Pole-Position in Angriff nehmen. Der Spanier sowie der Türke Can Öncü dominieren die Konkurrenz.

Carlos Tatay fuhr im Qualifying bei seinem Heimrennen in Jerez, dem Auftakt des zwölf Rennen umfassenden Red Bull Rookies Cup 2018, mit 0,132 sec Vorsprung auf Can Öncü Bestzeit. Der Dritte Ryusei Yamanaka aus Japan verliert auf der KTM RC 250 R bereits fast eine halbe Sekunde. Fahrer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz sind dieses Jahr nicht dabei.

«Ich hätte nie gedacht, das ich auf Pole fahre», erzählte Tatay freudestrahlend. «Jerez ist eine meiner Lieblingsstrecken. Im Rennen werde ich versuchen wegzufahren.»

Als Cup-Favorit gilt der Türke Can Öncü, letztes Jahr Gesamtdritter. «Mir sind im Training alle hinterhergefahren, aber das ist okay. Ich kann auch alleine konstant schnelle Zeiten fahren.»

In Jerez werden zwei Rennen ausgetragen, eines am Samstag um 16.30 Uhr und eines am Sonntag um 15.30 Uhr.

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Formel-1-Tests: Gewinner, Verlierer, Überraschungen

Von Mathias Brunner
​Was sind die Zeiten von der ersten Testwoche auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya wert? Wer kann ruhig schlafen und wer macht sich jetzt schon Sorgen? Erste Tendenzen zeichnen sich ab.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Fr. 28.02., 01:15, Hamburg 1
car port
Fr. 28.02., 01:45, ORF Sport+
FIA Formel E: 4. Rennen - Mexico City, Highlights
Fr. 28.02., 03:45, Hamburg 1
car port
Fr. 28.02., 04:20, Eurosport
Superbike
Fr. 28.02., 04:40, ServusTV Österreich
FIM Superbike World Championship
Fr. 28.02., 04:40, ServusTV
FIM Superbike World Championship
Fr. 28.02., 04:50, Eurosport
Superbike: Weltmeisterschaft
Fr. 28.02., 05:10, Motorvision TV
High Octane
Fr. 28.02., 05:30, Puls 4
Café Puls mit PULS 4 News
Fr. 28.02., 06:00, Pro Sieben
Café Puls mit PULS 4 News
» zum TV-Programm
87