Haslam: Verzockt und vom Pech verfolgt

Von Kay Hettich
Superbike-WM
Leon Haslam wird vom Pech verfolgt

Leon Haslam wird vom Pech verfolgt

Für das Meeting in Portimao war Leon Haslam sehr zuversichtlich. Doch beim Reifenpoker hat sich der BMW-Pilot verzockt.

Der Brite hatte beim Meeting in Portugal noch immer mit seinen Blessuren von seinen Stürzen in Moskau und auf dem Nürburgring zu kämpfen, dennoch erkämpfte er sich tapfer den sechsten Startplatz. Sein starker Renntrimm stimmte ihn für den Rennsonntag optimistisch - doch dann kam der Regen.

«Normalerweise mag ich Regen, aber heute war es schwierig», knurrte der Brite enttäuscht, der sich beim Restart des ersten Rennen zu einem Reifenpoker hinreissen liess. «Ich dachte, dass die Strecke abtrocknen würde, und wir haben für hinten den Intermediate-Reifen gewählt. Dabei haben wir etwas gepokert. Doch bis zum Rennabbruch trocknete es nicht ab.» Haslam kam nur als 19. ins Ziel.

Auch der zweite Lauf stand von Anfang an unter keinem guten Stern. Schon nach der zweiten Runde steuerte Haslam wegen eines Defekts die Garage an. «Im zweiten Rennen hatten wir nicht den besten Start, aber das Renntempo war allgemein nicht so schnell. Wir hatten einen technischen Defekt - dafür kann niemand etwas, aber einmal mehr hat es mich getroffen. Das ist sehr frustrierend», sagt der BMW-Pilot.

Alle Hintergründe zum Superbike-WM-Meeting in Portimao lesen Sie in Ausgabe 41 der Wochenzeitschrift SPEEDWEEK - ab 25. September für 2,20 Euro / Fr. 3.80 im Handel!

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 16.01., 08:30, Eurosport
    Rallye: Rallye Dakar
  • Sa. 16.01., 08:45, Motorvision TV
    Classic Races
  • Sa. 16.01., 09:10, Motorvision TV
    Classic Races
  • Sa. 16.01., 09:40, Motorvision TV
    Classic Races
  • Sa. 16.01., 10:10, Motorvision TV
    Classic Races
  • Sa. 16.01., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 16.01., 10:35, Motorvision TV
    Classic Races
  • Sa. 16.01., 11:10, Motorvision TV
    Classic Races
  • Sa. 16.01., 11:40, Motorvision TV
    Tour European Rally
  • Sa. 16.01., 12:05, Motorvision TV
    Tour European Rally
» zum TV-Programm
6DE