Imola: Der erste Ducati-Sieg mit der Panigale?

Von Kay Hettich
Superbike-WM
Davide Giugliano wird zugetraut, für den ersten Panigale-Sieg zu sorgen

Davide Giugliano wird zugetraut, für den ersten Panigale-Sieg zu sorgen

Ducati hat sich über den Winter enorm gesteigert, die Ergebnisse mit der Ducati 1199 Panigale R werden immer besser. Nach Platz 3 in Assen könnte Davide Giugliano in Imola den ersten Sieg einfahren.

Eine Ducati, eine italienische Rennstrecke und eine Meute begeisterter Fans – mehr braucht es nicht, um den Puls von Davide Giugliano höher schlagen zu lassen. An diesem Wochenende wird sich der 24-jährige gebürtige Römer in Imola besonders ins Zeug legen.

Es könnte ein geschichtsträchtiges Rennwochenende für Ducati werde: Der erste Sieg mit der Ducati Panigale rückt immer näher. In Imola ist es vielleicht bereits soweit!

Denn die Zeichen stehen gut, das es für Davide Giugliano ein erfolgreiches Wochenende werden könnte. Nach Platz 3 im zweiten Lauf in Assen ist der Italiener mit unerschütterlichem Selbstbewusstsein ausgestattet und Ducati ist in Imola eine Bank. 13 Siege konnte die V2-Bikes aus Bologna bisher einheimsen, auf Platz 2 folgt Honda – mit nur fünf Siegen. Nur mit der Panigale gelang Ducati noch kein Podest.

«Wie schon in Assen könnte Imola eine der Strecken sein, wo wir das Potenzial der Panigale ausspielen können», glaubt Giugliano. «Das Rennen in Italien ist für mich und mein Team enorm wichtig. Die Piste in Imola hat mir schon immer besonderen Spaß gemacht. Wir werden sehen, was wir erreichen können, aber wir sind positiv gestimmt. Wir müssen aber jederzeit konzentriert sein, um auf alle Eventualitäten vorbereitet zu sein.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 20.10., 18:10, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Di. 20.10., 18:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 20.10., 18:35, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Di. 20.10., 19:00, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 20.10., 19:01, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 20.10., 19:05, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 20.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di. 20.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Di. 20.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Di. 20.10., 20:45, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
» zum TV-Programm
7DE