Talmácsi will an alte Zeiten anknüpfen

Von Kay Hettich
Supersport-WM
Gabor Talmasci

Gabor Talmasci

Gábor Talmácsi wird 2013 erneut in der Supersport-WM mit dem Team PRORACE antreten. Seine Leistung in dieser Saison war durchaus ansprechend.

Als Weltmeister in der umkämpften 125-ccm-Klasse ist Gábor Talmácsi ein fahrerisches Schwergewicht. Doch nach seinem Titelgewinn 2007 lief nicht mehr viel zusammen; 2011 musste er sogar ein Jahr pausieren, weil kein vielversprechendes Angebot vorlag.

Mit dem Wechsel in die Supersport-WM brachte sich der Ungar wieder ins Gespräch und platzierte sich auf Anhieb in den Punkterängen. Für 2013 hat sich der mittlerweile 31-Jährige wieder mit dem Team ProRace geeinigt und sich einiges vorgenommen. «Ich bin in acht Rennen gestartet und habe in jedem Rennen Punkte gesammelt. Das ist doch gut», lautet das persönliche Saison-Fazit von Talmácsi.

2012 verpasste der frühere GP-Pilot die ersten fünf Saisonrennen: Phillip Island, Imola, Assen, Monza und Donington. Die beiden italienischen Pisten kennt der Honda-Pilot aus früheren Jahren nicht, die anderen dagegen wie seine Westentasche. «Ich hoffe, wir können in der nächsten Saison noch mehr erwarten», freut sich Talma schon jetzt auf den Saisonstart.


Die Saisonergebnisse 2012 von Gábor Talmácsi im Überblick:

Event Quali Rennen
Philip Island
Imola
Assen
Monza
Donington Park
Misano 21 15
Aragón 16 9
Brünn 11 12
Silverstone 14 10
Moskau 10 8
Nürburgring 7 6
Portimão 14 15
Magny-Cours 6 9

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 27.11., 08:30, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis der Türkei
  • Fr. 27.11., 08:30, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis der Türkei
  • Fr. 27.11., 08:45, Motorvision TV
    High Octane
  • Fr. 27.11., 09:10, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rallycross Championship
  • Fr. 27.11., 10:15, DMAX
    Chris & Mäx: Die Oldtimer-Spezialisten
  • Fr. 27.11., 10:30, Sky Sport HD
    Formel 2
  • Fr. 27.11., 10:30, Sky Sport 1
    Formel 2
  • Fr. 27.11., 10:40, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 27.11., 10:45, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup, Magazin
  • Fr. 27.11., 11:00, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
» zum TV-Programm
6DE