Jules Cluzel: Schienbein gebrochen, Saison beendet

Von Ivo Schützbach
Drama für Jules Cluzel: Wieder kein WM-Titel

Drama für Jules Cluzel: Wieder kein WM-Titel

Vorbei der Traum vom WM-Titel: MV-Agusta-Werksfahrer Jules Cluzel brach sich im zweiten freien Training der Supersport-WM in Jerez den linken Unterschenkel, er wird die restlichen drei Rennen des Jahres fehlen.

Tiefschlag für MV Agusta und Jules Cluzel: Ein Sturz im zweiten freien Training am Freitagmittag endete für den Franzosen im Krankenhaus. «Jules hat sich das linke Schienbein gebrochen, seine Saison ist gelaufen», erzählte MV-Agusta-Rennchef Brian Gillen SPEEDWEEK.com. «Jules ist jetzt in Jerez im Krankenhaus. Noch ist unklar, ob er operiert werden muss. Die Fahrer-WM können wir damit abhaken, die Hersteller-WM können wir aber noch gewinnen.»

In dieser liegt MV Agusta vor Jerez mit 173 Punkten einen vor Kawasaki. Auch Honda (152 Punkte) mischt noch mit.

Gillen überlegt deshalb, für die Rennen in Magny-Cours und Doha einen Ersatz für Cluzel zu verpflichten, damit Lorenzo Zanetti nicht auf sich alleine gestellt ist.

In der Fahrer-WM kommt Kenan Sofuoglu (Kawasaki Puccetti) durch den Ausfall Cluzels seinem vierten WM-Titel ein gewaltiges Stück näher. Einziger echter verbliebener Gegner des Türken ist der Amerikaner Patrick Jacobsen (Core Honda), der 28 Punkte zurück liegt. Theoretisch hat auch noch Zanetti (MV Agusta/55 Punkte Rückstand) Chancen.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Sebastian Vettel: Ein Grosser verlässt die GP-Bühne

Mathias Brunner
Ende Juli 2022 stand fest: Sebastian Vettel wird seine Formel-1-Karriere beenden. Nun hat er in Abu Dhabi seinen letzten Grand Prix bestritten. Die Königsklasse verliert einen Mann mit Rückgrat.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi.. 30.11., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mi.. 30.11., 06:19, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mi.. 30.11., 06:32, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mi.. 30.11., 06:54, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mi.. 30.11., 07:12, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mi.. 30.11., 07:30, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mi.. 30.11., 07:41, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mi.. 30.11., 15:00, ORF Sport+
    Extreme E 2022
  • Do.. 01.12., 00:30, Eurosport 2
    Motorsport: Extreme E
  • Do.. 01.12., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
» zum TV-Programm
3