Citroën mit Strassenkehrern

Von Toni Hoffmann
Die Mini-Bürsten am Frontspoiler sollen die Strassen kehren.

Die Mini-Bürsten am Frontspoiler sollen die Strassen kehren.

Als erstes Fahrzeug auf Schotterpisten zu müssen, ist bekanntlich ein Nachteil, den Citroën nun mit Strassenkehrern reduzieren möchte.

In der Rallye-WM ist es Regel, dass die Fahrzeuge in der Reihenfolge des aktuellen Tabellenstandes am ersten Tag auf die Pisten gehen. Bei Schotterpisten ist dies bekanntlich fast immer ein Nachteil, der wertvolle Sekunden kostet. Beim dritten Lauf in Jordanien, der zweiten Schotter-Rallye des Jahres, will Citroën mit einer eigentlich simplen Massnahme diesen Nachteil etwas reduzieren.

Am C4 von Sébastien Loeb und Dani Sordo sind am Frontspoiler links und rechts zwei Mini-Bürsten installiert, die dafür sorgen sollen, den losen Schotter noch vor den Vorderreifen von der Piste zu kehren. Ein weiterer Nebeneffekt ist, dass dadurch auch die Strömung und der Abtrieb verbessert werden.

«Das dauernde Problem, die Piste zu kehren, hat uns zu verschiedenen technischen Lösungen geführt», erklärte Némo Broomstick, der mit diesem Projekt betraute Citroën-Ingenieur. «Nach einigen Tests in einem speziellen Unterwasser-Windkanal haben wir uns für die Bürsten aus Kamelhaar entschieden, das gerade für die Prüfungen an diesem Wochenende passen dürfte. Dank dieser radikalen Innovation glauben wir, die Siegchancen von Sébastien und Dani zu verbessern.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Kontroverses WM-Finale 2021: FIA in der Zwickmühle

Mathias Brunner
Mohammed Ben Sulayem, Präsident des Autosport-Weltverbands FIA, hat eine Untersuchung des kontroversen WM-Finales 2021 in Abu Dhabi eingeleitet. Aber die FIA steckt in der Zwickmühle.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 20.01., 00:35, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Do.. 20.01., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 20.01., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 20.01., 04:00, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 20.01., 05:10, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Do.. 20.01., 05:40, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Do.. 20.01., 05:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 20.01., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 20.01., 06:00, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Do.. 20.01., 06:30, ORF Sport+
    silent sports +
» zum TV-Programm
3DE