WRC

Petter Solberg bricht Oliver Solbergs Berg-Rekord

Von - 21.07.2019 20:45

Ex-Rallye-Weltmeister Petter Solberg hat den Norges Råeste Bakkeløp gewonnen, Norwegens bekanntestes Bergrennen.

Die 3,75 Kilometer lange Bergstrecke absolvierte die Rallye-Legende und Rallycross-Champion im Polo R Supercar in 1:37,99 Minuten, ganze sechs Sekunden schneller als Sohn Oliver Solberg (N), der hier im vergangenen Jahr einen Rekord aufstellen konnte.

Die Rennteilnahme ist Teil von Petter Solbergs Abschiedstournee: Er wird in diesem Jahr den Helm an den Nagel hängen, sicher wird er aber weiterhin bei privaten Einsätzen wie dem Bergrennen gegen seinen Sohn antreten.

Nach dem Rekord zeigte sich der Vater zufrieden: «Oliver muss früher aufstehen, wenn er diesen Rekord nochmal knacken will.» So einfach dürfte das nicht werden – nach Petter Solbergs Rekord wurden Streckenverlauf und -länge für künftige Rennen verändert.

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Andrea Iannone: Von Fettnäpfchen zu Fettnäpfchen

Von Günther Wiesinger
Nach Öffnung der ebenfalls positiven B-Probe gilt Andrea Iannone als Dopingsünder. Er ist kein Opfer, sondern Täter, ein Betrüger. An einer Sperre wird der Aprilia-Pilot nicht vorbei kommen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

So. 19.01., 21:55, Motorvision TV
Isle of Man Classic TT
So. 19.01., 22:20, SWR Fernsehen
sportarena
So. 19.01., 23:20, Motorvision TV
ADAC MX Masters - Möggers, Österreich
So. 19.01., 23:45, ORF 3
zeit.geschichte
So. 19.01., 23:45, Motorvision TV
FIA European Truck Racing Championship - Hungaroring, Ungarn
Mo. 20.01., 00:00, Anixe HD
Anixe Motor-Magazin
Mo. 20.01., 01:45, Hamburg 1
car port
Mo. 20.01., 02:45, Hamburg 1
car port
Mo. 20.01., 05:15, ORF Sport+
Jänner Rallye, Highlights aus dem Mühlviertel
Mo. 20.01., 05:30, Puls 4
Café Puls mit PULS 4 News
» zum TV-Programm