ServusTV: Ochsenknecht goes extreme

Von Philipp Wyss
WRC
W.G. Ochsenknecht mit Pilotin Burcu Çetinkaya

W.G. Ochsenknecht mit Pilotin Burcu Çetinkaya

Wie sich Wilson Gonzalez Ochsenknecht auf dem Beifahrersitz bei der Rallye Deutschland geschlagen hat.

«Ich muss drauf achten, dass diese zwei Leben, die im Auto sitzen, sicher ins Ziel kommen.»
 
Die Herausforderung, der sich Wilson Gonzalez Ochsenknecht anlässlich der ADAC Rallye Deutschland im August dieses Jahres gestellt hat, brachte einiges an Verantwortung mit sich.
 
Über drei Wertungsprüfungen von insgesamt 132 Kilometer Länge navigierte der Schauspieler die türkische Spitzenpilotin Burcu Çetinkaya im Peugeot 207 S2000. Dabei hatte der 20-Jährige mit seiner Konzentrationsschwäche zu kämpfen: «Es ist hart und es wackelt. Ich hab schon gemerkt, das hier ist nicht ohne. Es ist echt ein extremer Sport. Da kann man nicht einfach eine Rolle spielen und sagen, ich bin jetzt Co-Pilot. Man muss es können, man muss trainieren.»

Das Erlebnis Rallye-WM von Wilson Gonzalez Ochsenknecht kann man sich am kommenden Montag, 27. Dezember, von 20.15 bis 21.05 Uhr, im Red Bull TV-Fenster von ServusTV ausführlich zu Gemüte führen.
 
Die Reihe «Celebs go extreme» führt Prominente wie u.a. Nora Tschirner, Cosma Shiva Hagen, Jessica Schwarz und Götz Otto an der Seite von Top-Extremsportlern auf für die Debütanten absolutes Neuland, eine Challenge der besonderen Art.

Mehr über...

Weblinks

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

Fr. 14.08., 18:15, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 14.08., 18:45, Motorvision TV
Chateaux Impney Hill Climb
Fr. 14.08., 19:14, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Fr. 14.08., 19:35, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 14.08., 20:50, Motorvision TV
Andros E-Trophy
Fr. 14.08., 21:15, Hamburg 1
car port
Fr. 14.08., 21:45, Motorvision TV
400 Thunder Australian Drag Racing Series
Fr. 14.08., 22:35, Motorvision TV
New Zealand Jetsprint Championship
Fr. 14.08., 22:35, Motorvision TV
New Zealand Jetsprint Championship
Fr. 14.08., 23:00, ORF Sport+
FIA Formel E: 11. Rennen, Highlights aus Berlin
» zum TV-Programm
16