Die Rallye-Weltmeisterschaft auf Servus TV

Von Toni Hoffmann
WRC
Rallye Mexiko 2012

Rallye Mexiko 2012

Beim dritten Lauf zur Rallye-Weltmeisterschaft (8. – 10. März) in Mexiko ist Servus TV wieder dabei. Bereits am Montag, 4. März 2013, gibt es eine Vorschau.

Mit dem Kommentator Walter Zipser und der Motorsport-Journalistin Maren Braun als Moderatorin der Highlights am 11. März wird Servus TV auch den dritten Lauf zur Rallye-WM in Mexiko auf dem Bildschirm begleiten.

Die Königsklasse des Rallyesports - und ServusTV berichtet bis November in Highlights von allen 13 Stationen der Saison 2013. In Mexiko werden die Fahrer zum ersten Mal in dieser Saison mit Gravel (sprich: Schotter) konfrontiert. Insgesamt gibt es dabei 23 Sonderprüfungen - die längste mit 54,9 Kilometer! Bestimmendes Momentum ist dabei die Höhe, die sowohl für die Fahrer als auch die Motoren eine enorme Belastung darstellt. Eine Etappe führt in Mexiko sogar bis auf 2600 Meter hoch!

Malcolm Wilson (Managing Director, M-Sport) weiss, welche Anstrengungen und Tücken diese Rallye mit sich bringt: «Die grösste Herausforderung ist die Höhe! Du bist da auf knapp 2000 Metern – was einer Reduzierung der Power von 30 Prozent entspricht – das heißt unterm Strich, du musst eine Menge arbeiten, um die optimale Motorleistung rauszuholen, um in der Höhe zu bestehen.»

Freuen Sie sich auf spektakuläre Rallye-Szenen in rasantem Tempo und brillianter HD-Optik - kommentiert von Walter Zipser, sowie in der Highlight-Zusammenfassung am 11. März moderiert von Maren Braun. Hier geht es zum Trailer und zu weiteren Informationen.


Die Sendetermine im Überblick:

Mo, 04.03., 22.45 Uhr
Mexiko - Preview

Sa, 09.03., 10.35 Uhr
Mexiko - Highlights

So., 10.03., 00.45 Uhr (= in der Nacht von Samstag, 09.03. auf Sonntag 10.03.!)
Mexiko - Highlights

Mo, 11.03., 22.35 Uhr
Mexiko - Highlights vom Wochenende | Moderation: Maren Braun

 

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So. 25.10., 11:30, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • So. 25.10., 12:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • So. 25.10., 12:15, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
  • So. 25.10., 12:40, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship
  • So. 25.10., 12:50, Schweiz 2
    Motorrad - GP Teruel MotoGP
  • So. 25.10., 13:00, ORF 1
    Formel 1 Großer Preis von Portugal 2020
  • So. 25.10., 13:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • So. 25.10., 13:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • So. 25.10., 13:00, RTL
    Formel 1: Countdown
  • So. 25.10., 13:30, Motorvision TV
    FIA European Truck Racing Championship 2020
» zum TV-Programm
6DE