Rallye Dakar 2015 mit Start und Ziel in Buenos Aires

Von Toni Hoffmann
Dakar Moto
Die Rallye Dakar 2015

Die Rallye Dakar 2015

Die Rallye Dakar kehrt mit ihrer siebten Südamerika-Ausgabe wieder in die argentinische Hauptstadt als Start- und Zielort zurück. Sie führt vom 4. bis 17. Januar 2015 von Argentinien über Bolivien und Chile.

Die siebte Südamerika-Ausgabe wird am 4. Januar wieder in Buenos Aires gestartet und endet dort auch am 17. Januar. Sie führt durch Argentinien über Bolivien, diesmal mit vier Prüfungen für alle Teilnehmer, in die nordchilenische Stadt Iquique, dem Ort des Ruhetages. Von dort geht es durch die inzwischen berühmt-berüchtigte Atacama-Wüste über die Anden wieder zurück nach Argentinien zum Zielort Buenos Aires. 2015 sollen die Marathon-Prüfungen, 2014 nur für Motorräder, von allen Teilnehmern absolviert werden.

Peugeot allerdings drängte mit der Meldung vom Comeback bei der Rallye Dakar die Präsentation der 37. Auflage des Marathon-Klassikers etwas in den Hintergrund. Der vierfache «Dakar»-Sieger (1987 bis 1990) mit dem 205 T16 und dem 405 T16 unter Ari Vatanen und Juha Kankkunen tritt nach 25 Jahren wieder bei der Rallye Dakar an. Dafür haben die Löwen den zweifachen Rallye-Weltmeister Carlos Sainz, «Dakar»-Gewinner 2010, an Bord genommen. Mit welchem Fahrzeug die Franzosen dort antreten, hat Peugeot noch nicht bekannt gegeben.

Mehr über...

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

Mo. 03.08., 19:00, ORF Sport+
Formel E - Season So Far
Mo. 03.08., 19:00, SPORT1+
Motorsport - Monster Jam
Mo. 03.08., 19:05, Motorvision TV
Tour European Rally Historic
Mo. 03.08., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Mo. 03.08., 19:30, Motorvision TV
Belgian Rally Cahmpionship
Mo. 03.08., 19:30, ORF Sport+
Formel E - Season So Far
Mo. 03.08., 21:06, 3 Sat
Traumseen der Schweiz II
Mo. 03.08., 21:30, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Großbritannien
Mo. 03.08., 21:30, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Großbritannien
Mo. 03.08., 21:45, Motorvision TV
FIM World Motocross Champiomship
» zum TV-Programm
18