NRT 48: Mit Nekvasil, Mercer und Takada aufs Podium

Von Andreas Gemeinhardt
In der Saison 2015 kooperiert das Team Völpker NRT 48 & Penz13 by Schubert Motors mit BMW Motorrad France Penz13.com und bestreitet erneut den FIM Endurance World Cup.

Im vergangenen Jahr landete das Team Völpker NRT 48 auf dem sechsten Gesamtrang des FIM Endurance World Cup und verbesserte sich damit gegenüber 2013 um vier Plätze. In der 2015 wird das Team Völpker NRT 48 erneut in der Superstock-Klasse des FIM Endurance World Cups an den Start gehen und kooperiert mit Rico Penzkofers Team BMW Motorrad France Team Penz13.com, die nun in die EWC-Klasse aufsteigen.

«Wir freuen uns über die Unterstützung von BMW Motorrad Deutschland und die Zusammenarbeit mit den Jungs von Penz 13.com, die es bereits seit Jahren inoffiziell gab», erklärte Teamchef Ingo Nowaczyk. «Wir möchten uns auch bei allen Sponsoren bedanken, die uns schon seit Jahren unterstützen. Nach dem sechsten Gesamtrang in der Superstock-Klasse 2014, strebt unser Team für die Saison 2015 mit den Fahrern Marco Nekvasil (A), Stephen Mercer (GB) und Hayato Takada (JPN) Podiumsplätze an.»

Auch die perfekt eingespielte Mannschaft von NRT 48 wird in gewohnter Form am Erfolg des Teams arbeiten. Mit dem neuen Promoter Eurosport Events bekommt der FIM Endurance World Cup auch medial einen neuen Rahmen. «Wir freuen uns, dass unser Sport jetzt auch einem breiteren Publikum zugänglich gemacht wird und die Zuschauer bei den spannenden Rennen mitfiebern können», meinte Nowaczyk.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Sebastian Vettel: Ein Mann mit Rückgrat – bis zuletzt

Mathias Brunner
Sebastian Vettel hat seine Entscheidung getroffen. Er will Ende 2022 nicht mehr Formel-1-Fahrer sein, sondern lieber seine Kinder aufwachsen sehen. Diese Entscheidung passt zum Heppenheimer.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 19.08., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Fr.. 19.08., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 19.08., 06:00, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Fr.. 19.08., 06:00, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Fr.. 19.08., 06:18, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 19.08., 06:39, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 19.08., 06:55, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 19.08., 07:09, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 19.08., 07:28, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 19.08., 07:40, Motorvision TV
    Andros Trophy 2019
» zum TV-Programm
3AT