KTM-Pilot Arthur Sissis: «Wir werden schneller»

Von Oliver Feldtweg
Moto3
Testfahrt unter Palmen: Arthur Sissis

Testfahrt unter Palmen: Arthur Sissis

Der Moto3-WM-Zwölfte Arthur Sissis aus Australien will in dieser Saison konstant weit vorne mitfahren.

Der Australier Arthur Sissis (17) liess im Vorjahr in seiner ersten Moto3-Rennsaison mit Platz 3 in Australien-GP aufhorchen und will in diesem Jahr als Mitglied des erfolgreichen Red-Bull-KTM-Ajo-Teams kostant um Podestplätze fighten.

Der während der Saison in der Steiermark (Österreich) wohnhafte ehemalige Speedwayfahrer war froh, von Mittwoch bis Donnerstag einen privaten Test absolvieren zu können, ehe er von 12. bis 14. Februar in Valencia auf die gesamte Weltelite trifft.

«Es war ein gutes Gefühl, nach rund zweieinhalb Monaten Winterpause wieder auf die Rennmaschine steigen zu können», versicherte der 17-jährige, der in seiner Heimat schon als legitimer Casey-Stoner-Nachfolger gehandelt wird. «Diese drei Tage waren wichtig, um die 2013-KTM besser kennenzulernen. Wir haben sehr viele neue Teile getestet. Am Schluss haben wir ein gutes Set-up gefunden. Aber das war die erste Ausfahrt nach der Pause. Ausserdem musste ich mich zuerst mit der für mich völlig neuen Piste anfreunden. Wir haben das Motorrad gut für Valencia vorbereitet. Dort werden wir sicher schneller fahren.»


Bilder aus Almeria, wo auch das Red-Bull-KTM-Werksteam von Aki Ajo und einige andere Moto3-Teams testen, finden Sie HIER

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 30.10., 18:40, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Fr. 30.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Fr. 30.10., 19:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 30.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Fr. 30.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Fr. 30.10., 20:45, Motorvision TV
    Andros Trophy
  • Fr. 30.10., 21:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 30.10., 21:30, Sky Sport 2
    Warm Up
  • Fr. 30.10., 21:40, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series
  • Fr. 30.10., 22:25, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
» zum TV-Programm
7DE