Enea Bastianini bei Gresini: Freigabe fehlt noch

Von Günther Wiesinger
Moto3
Der Transfer von Isaac Viñales ins Moto3-Team Go&Fun Gresini platzte wegen fehlender Mitgift. Mit Nachfolger Enea Bastianini wird der Gesamtvierte des Red Bull Rookies Cups verpflichtet.

Das Go&Fun-Gresini-Team hat bei den ersten KTM-Tests auf die Mitwirkung des Spaniers Isaac Viñales verzichtet, weil der 20-jährige WM-Siebzehnte und Cousin von Weltmeister Maverick Viñales die geforderte Mitgift nicht abliefern konnte. Das Gresini-Team wird deshalb in der nächsten Moto3-WM-Saison mit dem bisherigen Red-Bull-Rookie Enea Bastianini antreten, der am 30. Dezember 16 Jahre alt wird und den Cup 2013 als Gesamtvierter mit zwei Laufsiegen beendet hat.

Bisher kann Teambesitzer Fausto Gresini aber den Teenager nicht offiziell als Neuzugang vermelden, weil der talentierte Bastianini bei Red Bull noch einen Vertrag für die nächste Cup-Saison hat und noch keine Freigabe erhalten kann. Es dürfte wohl eine Ablöse erforderlich sein, weil Gresini-Sponsor Go&Fun ebenfalls ein Energy-Drink-Hersteller ist.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Romain Grosjean (Haas): Seine fünf Schutzengel

Mathias Brunner
​Es besteht kein Zweifel: Noch vor wenigen Jahren hätte Romain Grosjean bei einem Unfall wie am 29. November 2020 sein Leben verloren. Es waren vor allem fünf Faktoren, die ihn gerettet haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 30.11., 16:30, Motorvision TV
    Icelandic Formula Off-Road
  • Mo. 30.11., 16:50, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mo. 30.11., 16:50, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mo. 30.11., 16:55, Motorvision TV
    Arctic Lapland Rally - Ein Tour European Rally Promo Event
  • Mo. 30.11., 17:25, Motorvision TV
    All Wheel Drive Safari Challenge
  • Mo. 30.11., 18:10, Motorvision TV
    Tour European Rally Historic
  • Mo. 30.11., 18:15, Motorvision TV
    Rali Vino da Madeira
  • Mo. 30.11., 18:35, Motorvision TV
    Tour European Rally Alternative Energy
  • Mo. 30.11., 18:40, Motorvision TV
    Tour European Rally Historic
  • Mo. 30.11., 19:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
» zum TV-Programm
7DE