Danny Kent: «Auch ein MotoGP-Team hat Interesse»

Von Sharleena Wirsing
Moto3
Wie geht es 2016 für Danny Kent weiter?

Wie geht es 2016 für Danny Kent weiter?

In der Moto3-WM 2015 dominiert Danny Kent nach Belieben. Derzeit plant der Brite aus dem Leopard-Team seine Zukunft. Er hat Angebote aus allen drei WM-Klassen.

Nach dem Indianapolis-GP führt Danny Kent die Moto3-WM mit 56 Punkten Vorsprung auf Enea Bastianini an. Der Brite dominiert die kleinste Klasse trotz seines Nullers in Indy deutlich. Wie es 2016 für ihn weitergeht, ist noch unklar. Doch Kent hat Angebote aus allen drei WM-Klassen: Moto3, Moto2 und MotoGP.

Im Gespräch mit SPEEDWEEK.com erklärte Kent: «Ich habe noch nichts unterschrieben. Doch wird wir sprechen mit Leopard über die Moto2-WM und haben auch noch Angebote von anderen Teams. Wir haben einige Optionen. Auch ein MotoGP-Team hat Interesse. Doch es ist noch zu früh, um etwas zu sagen. Wir haben noch etwas Zeit für diese Entscheidung.»

Leopard-Teamchef Stefan Kiefer ergänzte: «Ich hoffe, dass Danny bei uns weitermacht. Vielleicht sogar in der Moto2-Klasse. Wir hätten großes Interesse daran, mit ihm aufzusteigen, wenn er am Ende unter den Top-3 der Moto3-WM liegt. Ich weiß aber, dass Danny auch mit einem MotoGP-Team spricht.»

Eine weitere Option wäre ein MotoGP-Aufstieg von Danny Kent mit Leopard Racing, falls sie sich mit Forward einig werden und den strauchelnden MotoGP-Rennstall übernehmen.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Max Verstappen gegen Lewis Hamilton: FIA versagt

Mathias Brunner
​Viele Fans waren angewidert: Max Verstappen musste nach seiner Attacke gegen Lewis Hamilton die Führung an den Briten zurückgeben, auf Druck der Rennleitung. Die FIA versagt anhaltend.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So.. 11.04., 20:55, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship 2021
  • So.. 11.04., 21:15, Hamburg 1
    car port
  • So.. 11.04., 21:45, Sport1
    Motorsport - AvD Motor & Sport Magazin
  • So.. 11.04., 22:20, SWR Fernsehen
    sportarena
  • So.. 11.04., 23:45, Motorvision TV
    Liqui-Moly Bathurst 12 Hour Endurance Race 2020
  • Mo.. 12.04., 00:15, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Mo.. 12.04., 00:45, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Mo.. 12.04., 03:25, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
  • Mo.. 12.04., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Mo.. 12.04., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
» zum TV-Programm
6DE