Frust bei Brad Binder (2./KTM): «Ich wollte die Pole»

Von Kay Hettich
Moto3
Brad Binder: In Jerez von Startplatz 2 zum ersten Sieg 2016?

Brad Binder: In Jerez von Startplatz 2 zum ersten Sieg 2016?

KTM-Werkspilot Brad Binder erreichte im Moto3-Qualifying in Jerez de Frontera den zweiten Startplatz und will am Sonntag seinen ersten Saisonsieg einfahren.

Bestzeit am Freitag und im dritten Training, im Qualifying auf Startplatz 2 – WM-Leader Brad Binder steht nach seinem Ausrutscher in Austin (nur Startplatz 12) zum dritten Mal im erst vierten Moto3-Rennen 2016 in der ersten Reihe. Nur der erstaunliche Rookie Nicolo Bulega war um 0,2 sec schneller.

«Platz 2 ist nicht schlecht, doch als Schnellster in zwei von drei Trainings hätte ich mir gerne die Poleposition geschnappt», wurmt sich Binder. «Im Qualifying hat Bulega aber eine unglaublich schnelle Zeit gefahren. Ich habe 110% gegeben und fühlte mich sehr gut, nur leider war sehr viel Verkehr auf der Strecke. Ansonsten hätte ich meine schnellste Zeit fahren können – ich denke es wäre die schnellste Runde der Session geworden.»

«So oder so bin ich aber sehr glücklich mit meinem Motorrad und bin für das Rennen zuversichtlich», ergänzt der Südafrikaner im Red Bull KTM Team. «Meine Pace auf Rennreifen ist sehr gut. Ich hoffe, ich kann am Rennsonntag meinen ersten Saisonsieg einfahren.»

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

So. 05.07., 18:15, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Österreich
So. 05.07., 18:15, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Österreich
So. 05.07., 18:30, Motorvision TV
Rali Vinho da Madeira
So. 05.07., 18:30, Das Erste
Sportschau
So. 05.07., 18:45, SWR Fernsehen
sportarena
So. 05.07., 19:00, Eurosport 2
Motorsport: Porsche Supercup
So. 05.07., 19:00, Schweiz 2
sportpanorama
So. 05.07., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
So. 05.07., 20:00, Sky Sport 2
Formel 2
So. 05.07., 20:30, Sky Sport Austria
Formel 1: Großer Preis von Österreich
» zum TV-Programm