Spielberg-Test: Bestzeit für Andrea Locatelli (KTM)

Von Günther Wiesinger
Moto3
Der italienische Leopard-KTM-Pilot Andrea Locatelli, in der WM an elfter Position, fährt in Spielberg momentan 0,2 sec schneller als WM-Leader Brad Binder.

Die Moto3-WM-Fahrer aus den KTM-Teams (nur das Sky VR46-Team und Maria Herrera fehlen) fahren sich jetzt zwei Tage lang auf Red Bull Ring in Spielberg in der Steiermark für den GP von Österreich warm.

Das Leopard KTM-Team hielt um 14 Uhr bei Zeiten von 1:36,9 min für Andrea Locatelli, 1:37,2 min für Joan Mir und 1:38,0 min für Fabio Quartararo. Damit ist «Loca» momentan Bestzeithalter.

Philipp Öttl (KTM) aus dem Schedl Racing Team hielt um 14 Uhr bei einer Zeit von 1:37,5 min. «In der IDM ist Philipp hier 2011 mit der 125er-KTM 1:40,7 min gefahren», erzählte Papa Peter Öttl. «Aber Philipp sagt, der Grip des neuen Belags sei erstaunlich. Doch er fährt bisher alles mit gebrauchten Reifen.»

WM-Leader Brad Binder, nach Platz 6 auf dem Sachsenring in der WM jetzt 47 Punkte vor Jorge Navarro (Honda), schaffte auf der Red Bull-KTM im Ajo-Team bisher eine Zeit von 1:37,1 min.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Romain Grosjean (Haas): Seine fünf Schutzengel

Mathias Brunner
​Es besteht kein Zweifel: Noch vor wenigen Jahren hätte Romain Grosjean bei einem Unfall wie am 29. November 2020 sein Leben verloren. Es waren vor allem fünf Faktoren, die ihn gerettet haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 02.12., 13:20, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Mi. 02.12., 14:15, Motorvision TV
    4x4 - Das Allrad Magazin
  • Mi. 02.12., 15:35, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Mi. 02.12., 16:15, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Saison 2005: Großer Preis von Japan
  • Mi. 02.12., 16:25, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Mi. 02.12., 16:50, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Mi. 02.12., 17:20, Motorvision TV
    Racing Files
  • Mi. 02.12., 17:30, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mi. 02.12., 19:15, ORF Sport+
    Rallye Europameisterschaft
  • Mi. 02.12., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
» zum TV-Programm
7DE