MV Agusta: Robby Rolfo auch in Assen schnell

Von Kay Hettich
Supersport-WM
Roberto Rolfo hat wieder Spaß

Roberto Rolfo hat wieder Spaß

Am nassen Freitag begeisterte MV Agusta-Pilot Christian Iddon in Assen mit schnellen Rundenzeiten. Am trockenen Rennsonntag sorgte Roberto Rolfo für ein starkes Ergebnis.
Mit Platz 6 nur 0,2 sec hinter dem viertplatzierten Honda-Piloten Michael van der Mark (NL) erreichte Roberto Rolfo in Assen erneut ein starkes Ergebnis für Klassenneuling MV Agusta. Angesichts der kurzen Entwicklungszeit (erst im November 2012 wurde der Einstieg besiegelt) können sich sie die Ergebnisse sehen lassen.

«Das Fahrwerk der MV ist einfach klasse», schwärmt der 33-jährige Turiner von seinem Bike. «Das Rennen mit den Positionskämpfen hat Spaß gemacht. Leider hat mich ein Getriebeproblem in den letzten Runden etwas behindert.»

ParkinGO-Boss Giuliano Rovelli bestätigt die Aussagen seines Fahrers. «MV Agusta arbeitet an einem Renngetriebe, das war heute leider unser Schwachpunkt», sagt der findige Geschäftsmann. «Trotzdem meine Gratulation an Roberto, der nicht nur schnell ist, sondern auch einen grossen Beitrag zur Weiterentwicklung der F3 leistet.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 27.11., 14:50, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 14:50, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 15:15, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Fr. 27.11., 15:40, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Fr. 27.11., 15:55, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 15:55, N-TV
    PS - Formel 1 - Bahrain - Das 2. Freie Training
  • Fr. 27.11., 15:55, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 15:55, ORF 1
    Formel 1 Großer Preis von Bahrain 2020
  • Fr. 27.11., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 27.11., 16:25, Motorvision TV
    Classic Races
» zum TV-Programm
6DE