WRC

Estland: Offizielles Debüt für Ford Fiesta R5 MK2

Von - 12.07.2019 11:46

Der Ford Fiesta R5 MK2 wird am Wochenende bei der Rallye Estland seine offizielle Wettbewerbspremiere feiern, zwei Wochen später gibt er in Finnland seinen WM-Einstand.

Der Ford Fiesta R5 von M-Sport war im Kundenbereich ein Verkaufsschlager. Auch der neue Ford Fiesta R5 MK2 ist im Rallyesport schon stark gefragt. M-Sport liegen bereits 40 Bestellungen vor. Die Lieferzeit muss daher auf April und Mai 2020 verschoben werden.

Vorgestellt wurde der Neuling von M-Sport schon bei der belgischen Rallye Ypern. Bei der Rallye Estland am Wochenende aber wird der MK2 nun offiziell im Wettbewerb mit Teemu Suninen und Takamoto Katsuta eingesetzt. Zwei Wochen später erfolgt beim neunten Lauf zur Rallye-Weltmeisterschaft in Finnland der WM-Einstand mit Eric Camilli und Gus Greensmith.

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Andrea Iannone: Von Fettnäpfchen zu Fettnäpfchen

Von Günther Wiesinger
Nach Öffnung der ebenfalls positiven B-Probe gilt Andrea Iannone als Dopingsünder. Er ist kein Opfer, sondern Täter, ein Betrüger. An einer Sperre wird der Aprilia-Pilot nicht vorbei kommen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Mo. 20.01., 23:15, Hamburg 1
car port
Mo. 20.01., 23:45, Motorvision TV
Monster Jam Championship Series
Di. 21.01., 00:00, Anixe HD
Anixe Motor-Magazin
Di. 21.01., 01:45, Hamburg 1
car port
Di. 21.01., 05:10, Motorvision TV
High Octane
Di. 21.01., 05:15, Hamburg 1
car port
Di. 21.01., 05:30, Puls 4
Café Puls mit PULS 4 News
Di. 21.01., 06:00, Pro Sieben
Café Puls mit PULS 4 News
Di. 21.01., 06:00, Sat.1
Café Puls mit Puls 4 News
Di. 21.01., 07:25, Motorvision TV
Nordschleife
» zum TV-Programm