Estland: Offizielles Debüt für Ford Fiesta R5 MK2

Von Toni Hoffmann
WRC
Der Ford Fiesta R5

Der Ford Fiesta R5

Der Ford Fiesta R5 MK2 wird am Wochenende bei der Rallye Estland seine offizielle Wettbewerbspremiere feiern, zwei Wochen später gibt er in Finnland seinen WM-Einstand.

Der Ford Fiesta R5 von M-Sport war im Kundenbereich ein Verkaufsschlager. Auch der neue Ford Fiesta R5 MK2 ist im Rallyesport schon stark gefragt. M-Sport liegen bereits 40 Bestellungen vor. Die Lieferzeit muss daher auf April und Mai 2020 verschoben werden.

Vorgestellt wurde der Neuling von M-Sport schon bei der belgischen Rallye Ypern. Bei der Rallye Estland am Wochenende aber wird der MK2 nun offiziell im Wettbewerb mit Teemu Suninen und Takamoto Katsuta eingesetzt. Zwei Wochen später erfolgt beim neunten Lauf zur Rallye-Weltmeisterschaft in Finnland der WM-Einstand mit Eric Camilli und Gus Greensmith.

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

So. 09.08., 18:15, RTL 2
GRIP - Das Motormagazin
So. 09.08., 18:15, Motorvision TV
GT World Challenge
So. 09.08., 18:20, SPORT1+
Motorsport - Audi Sport Seyffarth R8 LMS Cup
So. 09.08., 18:45, ORF Sport+
LIVE FIA Formel E
So. 09.08., 18:45, Eurosport
Formel E: FIA-Meisterschaft
So. 09.08., 19:00, Motorvision TV
GT World Challenge
So. 09.08., 19:00, Eurosport
Formel E: FIA-Meisterschaft
So. 09.08., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
So. 09.08., 20:00, Sky Sport HD
Formel 3
So. 09.08., 20:00, Sky Sport 1
Formel 3
» zum TV-Programm
17