Kranker Philipp Öttl (23.): «Musste über die Curbs»

Von Sharleena Wirsing
Moto3
Philipp Öttl

Philipp Öttl

Der gesundheitlich angeschlagene KTM-Pilot Philipp Öttl musste schon in der ersten Runde des Moto3-Rennens über die Curbs und landete am Ende nur auf dem 23. Rang.

Seit dem Misano-GP setzen die KTM-Piloten ein neues Chassis und eine neue Schwinge ein. Während sich diese Veränderung im Trockenen positiv auswirkte, kam Philipp Öttl im Regen bisher nicht gut zurecht. Das bestätigte sich auch im Rennen von Japan.

«Ich musste außen starten, daher blieb mir in der ersten Kurve kein Platz. Viele Fahrer gingen an mir vorbei. Ich musste über den Curb und den rutschigen Asphalt daneben. Eigentlich habe ich mich ganz gut gefühlt, aber ich konnte einfach nicht schneller fahren. Irgendwie komme ich mit diesem Motorrad noch nicht so gut im Regen klar», erklärte Öttl, der unter einer Grippe leidet. «Zudem lief mir der Helm an, ich musste das Visier etwas öffnen. Dann wurde es etwas besser, aber nicht gut.»

«Nun liefen zwei Regenrennen nicht gut, obwohl mir das Fahren im Nassen eigentlich schon liegt. Ich weiß aber nicht warum. Sicher geht es mir auch gesundheitlich noch nicht gut, aber ich hätte schneller sein müssen. Ich bin noch krank, aber ich weiß nicht, ob das eine große Rolle spielte», sagte der 19-Jährige aus dem Schedl-Team.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Marc Márquez nach dem Comeback: Wie geht es weiter?

Günther Wiesinger
MotoGP-Superstar Marc Márquez ist nach neun Monaten zurück: Die erste Standortbestimmung beim Portugal-GP hat mit Platz 7 vorzüglich geklappt. Aber wann kann er wieder gewinnen?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 06.05., 08:30, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv
  • Do.. 06.05., 09:30, Eurosport
    ERC All Access
  • Do.. 06.05., 10:00, Eurosport
    ERC All Access
  • Do.. 06.05., 10:00, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Do.. 06.05., 10:10, ORF Sport+
    Highlights Motorhome - Formel 1 GP von Portugal 2021 - Die Analyse
  • Do.. 06.05., 10:30, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Do.. 06.05., 10:30, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Do.. 06.05., 10:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 06.05., 11:00, Motorvision TV
    High Octane
  • Do.. 06.05., 12:15, ORF Sport+
    Highlights Formel 1 GP von Portugal 2021
» zum TV-Programm
3DE