Rodrigues als Leader ausgeschieden

Von Matthias Dubach
Cross-Country-Rallye-WM
Enttäuschung für Helder Rodrigues

Enttäuschung für Helder Rodrigues

Die Nummer 1 von Honda konnte die vierte Etappe der Marokko-Rallye nicht beenden. Der vormalige Gesamtleader fährt nun ausser Konkurrenz weiter.

Das neue Honda-Rallye-Werksteam war mit Helder Rodrigues bei der Marokko-Rallye drauf und dran, gleich beim ersten offiziellen Einsatz den Sieg einzufahren. Bei Halbzeit lag der Portugiese auf der CRF 450 Rally elf Minuten in Front, dazu war KTM-Star Marc Coma am Vortag verletzt ausgeschieden.

Aber Rodrigues musste am vierten Tag ebenfalls aufgeben. An der Honda war ein technisches Problem mit der Benzinversorgung aufgetreten. «Ich bin sehr enttäuscht, aber so ist der Rennsport. Es ist sehr schade, denn ich hatte einen guten Vorsprung herausgefahren», sagte der Portugiese.

Der Honda-Pilot wird bei der fünften Etappe aber trotzdem wieder dabei sein. Er wird ausser Konkurrenz weiter die Entwicklung des Motorrads vorantreiben. Rodrigues: «Die erste Priorität ist die Vorbereitung auf die Rallye Dakar, deshalb fahre ich weiter.»

Neuer Marokko-Leader ist nun Dakar-Titelverteidiger Cyril Despres (KTM).

Mehr über...

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Fr. 05.06., 18:10, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 05.06., 18:20, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 05.06., 18:30, Sky Sport 2
Warm Up
Fr. 05.06., 18:40, Motorvision TV
Chateaux Impney Hill Climb
Fr. 05.06., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Fr. 05.06., 19:30, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 05.06., 20:00, Sky Sport 1
Warm Up
Fr. 05.06., 20:00, Sky Sport HD
Warm Up
Fr. 05.06., 20:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Tennisklassiker Paris: Viertelfinale Muster - Alberto Costa
Fr. 05.06., 20:50, Motorvision TV
Andros E-Trophy
» zum TV-Programm