ServusTV: Matthias Walkner zu Gast im Hangar-7

Von Frank Aday
Dakar Moto
Dakar-Star Matthias Walkner, Maria Höfl-Riesch und Hans-Joachim Stuck sind am Montag, den 27. November, ab 21:15 Uhr (23:15 Uhr in Deutschland und der Schweiz) bei «Sport und Talk aus dem Hangar-7» zu Gast.

Bei «Sport und Talk aus dem Hangar-7» auf Servus TV spricht KTM-Pilot Matthias Walkner über seine Vorbereitungen auf die Rallye Dakar. Zudem sind ab 21:15 Uhr (23:15 Uhr in Deutschland und der Schweiz) auch Ski-Star Maria Höfl-Riesch, Hans-Joachim Stuck, Armin Assinger und Klaus Kröll zu Gast.

Rallye Dakar: Walkner ist bereit
Mit dem Sieg in Marokko verlief Matthias Walkners letzter Test vor der Rallye Dakar überaus erfolgreich. Nach Platz zwei beim letzten Ritt durch die südamerikanische Steppe will der Salzburger diesmal höher hinaus. Im Hangar-7 erklärt der 31-Jährige, wie er das Projekt angeht, welche Rolle seine neue KTM spielt und was die letzten Vorbereitungen mit sich bringen.

Formel 1: Das große Saisonfazit
In Abu Dhabi steigt das finale Formel-1-Rennen der Saison. Direkt nach dem Grand Prix blickt ServusTV mit den Red-Bull-Racing-Piloten Max Verstappen und Daniel Ricciardo auf das Jahr zurück – und auf 2018 voraus. Und mit Gastgeber Christian Brugger analysiert Motorsportlegende Hans-Joachim Stuck die abgelaufene Weltmeisterschaft.

Talk: Ski alpin – Der Weltcupzirkus in Nordamerika
Die Alpin-Damen sind am Wochenende in Killington, die Herren in Lake Louise im Einsatz. Eine hochkarätige Runde nimmt die Überseerennen unter die Lupe und spricht anschließend über die jüngsten Enthüllungen zu sexuellem Missbrauch im Skisport. Zudem bezieht Pistenexperte Armin Assinger zu seiner Funktion in der neugegründeten Bundes-Sport GmbH Stellung.

Moderation: Christian Brugger

Die Themen:
Dakar: Walkners Wüstenvorbereitungen
Formel 1: Großer Preis der Emirate
Ski-TALK: Die Überseerennen

Die Gäste:
Matthias Walkner (Platz 2 Dakar 2017)
Hans-Joachim Stuck (74 Formel-1-Starts)
Maria Höfl-Riesch (Olympia- und Gesamtweltcupsiegerin)
Armin Assinger (4 Weltcupsiege, Aufsichtsratsvorsitzender Bundes-Sport GmbH)
Klaus Kröll (Sieger Abfahrtsweltcup 2012)

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 18.01., 23:35, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 19.01., 00:05, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Di. 19.01., 00:10, OKTO
    Mulatschag
  • Di. 19.01., 00:40, Einsfestival
    Doctor Who
  • Di. 19.01., 01:00, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Di. 19.01., 01:35, Motorvision TV
    Car History
  • Di. 19.01., 01:45, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Di. 19.01., 02:45, Hamburg 1
    car port
  • Di. 19.01., 02:50, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Di. 19.01., 03:45, Sky Sport 2
    Formel 2
» zum TV-Programm
6DE