Pharaonen-Rallye: Husqvarna-Duo setzt sich ab

Von Andreas Gemeinhardt
Cross-Country-Rallye-WM
Joan Barreda

Joan Barreda

Das Husqvarna Rallye Team by Speedbrain holt auf der vierten Etappe der diesjährigen Pharaonen Rallye in Ägypten bereits den dritten Etappensieg.

Joan Barreda, das Aushängeschild des Teams, war auf den 530 Kilometern Sonderprüfung rund um Abu Mingar wieder eine Klasse für sich. Wieder fuhr er auf seiner TE449RR by Speedbrain von der Spitze weg und legte trotz der schwierigen Navigation das schnellste Tempo vor. Sein Teamkollege Paulo Goncalves schaffte ebenfalls den Sprung aufs Podium. Als Dritter kam er heute gut eine Minute hinter dem Polen Przygonsky ins Ziel.

Barreda baute damit seine Führung in der Gesamtwertung weiter aus, gefolgt von Goncalves, der weiter deutlich vor Przygonsky auf Rang zwei rangiert. Zwei der bisher schärfsten Verfolger, Ullevalseter und Viladoms, fielen weit zurück; Ullevalseter wegen technischer Probleme, Viladoms wegen der Sturzfolgen des Vortages. Salvatierra und Czachor schoben sich auf die Verfolgerplätze.

Joan Barreda: «Heute war ein perfekter Rallye-Tag. Solch eine schwierige Etappe mit einem Start-Ziel-Sieg zu beenden, und das obwohl ich keine Spuren vor mir hatte, ist eine echte Genugtuung. Mein Bike funktionierte in jeder Sekunde perfekt.»

Paulo Goncalves: «Ich wusste, dass das heute eine harte und tükische Etappe wird. So viel tiefer Sand. Deshalb hielt ich bewusst meine Konkurrenten im Blick und bin mit dem dritten Platz hochzufrieden.»

Wolfgang Fischer - Team Manager: «Noch ein schöner Sieg! Es tut richtig gut, Joan zuzusehen. Er fährt und navigiert wie ein wahrer Champion. Ich bin auch zufrieden, dass Paulo heute sehr kontrolliert fuhr und nicht zu viel riskierte.» Quelle: Speedbrain Presse

Ergebnis - Vierte Etappe der Pharaonen-Rallye
1. Joan Barreda (Husqvarna Rallye Team by Speedbrain)
2. Jakub Przygonsky (KTM) + 5:34 Minuten Rückstand
3. Paulo Goncalves (Husqvarna Rallye Team by Speedbrain) + 6:58
4. Jacek Czachor (KTM) + 37:16
5. Juan Carlos Salvatierra (Honda) + 42:40

Gesamtstand der Pharaonen-Rallye
1. Joan Barreda (Husqvarna Rallye Team by Speedbrain)
2. Paulo Goncalves (Husqvarna Rallye Team by Speedbrain) + 12:39
3. Jakub Przygonsky (KTM) + 18:22
4. Juan Carlos Salvatierra (Honda)

5. Jacek Czachor (KTM)
.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Romain Grosjean (Haas): Seine fünf Schutzengel

Mathias Brunner
​Es besteht kein Zweifel: Noch vor wenigen Jahren hätte Romain Grosjean bei einem Unfall wie am 29. November 2020 sein Leben verloren. Es waren vor allem fünf Faktoren, die ihn gerettet haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 01.12., 21:50, Motorvision TV
    Racing Files
  • Di. 01.12., 22:30, ORF Sport+
    WRC Rallye - Colin McRae - 25 Years a Champion
  • Di. 01.12., 22:45, Motorvision TV
    Racing in the Green Hell
  • Mi. 02.12., 02:30, ORF Sport+
    WRC Rallye - Colin McRae - 25 Years a Champion
  • Mi. 02.12., 03:25, SPORT1+
    Motorsport - FIA WEC
  • Mi. 02.12., 03:45, Motorvision TV
    Perfect Ride
  • Mi. 02.12., 05:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mi. 02.12., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Mi. 02.12., 06:00, Sat.1
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mi. 02.12., 06:00, Pro Sieben
    Café Puls mit Puls 4 News
» zum TV-Programm
6DE