Marc Coma verletzt

Von Matthias Dubach
Cross-Country-Rallye-WM
Marc Coma: sein Rennen endete schmerzhaft

Marc Coma: sein Rennen endete schmerzhaft

Der KTM-Werksfahrer musste die Marokko-Rallye nach einem Sturz aufgeben.

Weltmeister Marc Coma ist bei der Marokko-Rallye nicht mehr dabei. Der KTM-Werksfahrer verletzte sich auf der dritten Etappe bei einem Sturz und konnte das Rennen nicht mehr fortsetzen. Der Spanier stürzte im ersten Drittel der Etappe von Erfoud nach Zagora und kugelte sich die linke Schulter aus.

Der Pilot aus dem MRW-Team flog in einer Offroadpassage bei rund 50 km/h über den Lenker ab und landete hart auf der Schulter. Der hinter ihm fahrende Honda-Mann Helder Rodrigues wartete beim Spanier, bis dessen Teamkollege Joan Pedrero am Unfallort eintraf. Coma wurde mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus von Errachidia geflogen, wo er behandelt wurde.

Ausser der ausgekugelten Schulter wurden beim Rallye-Dakar-Topfavorit keine weiteren Verletzungen festgestellt. Über Casablanca fliegt Coma in die Heimat nach Barcelona zurück.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 25.11., 19:30, Eurosport
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Mi. 25.11., 19:30, ORF Sport+
    Rallye Weltmeisterschaft
  • Mi. 25.11., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mi. 25.11., 20:10, National Geographic
    Food Factory - Woher kommt unser Essen?
  • Mi. 25.11., 20:30, National Geographic
    Food Factory - Woher kommt unser Essen?
  • Mi. 25.11., 23:00, Eurosport
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Do. 26.11., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 26.11., 03:00, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Do. 26.11., 03:05, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Do. 26.11., 03:25, SPORT1+
    Motorsport - FIA WEC
» zum TV-Programm
6DE