24h Le Mans

Herzlichen Glückwunsch Norbert Singer

Von - 16.11.2009 00:02

Die lebende Porsche-Legende feiert heute seinen siebzigsten Geburtstag.

Norbert Singer wird 70. Seit 1970 ist er im Motorsport von Porsche nicht wegzudenken. Obwohl er bereits seit Ende 2004 offiziell im Ruhestand ist, taucht er immer noch regelmässig an der Boxenmauer auf. In alle 16 Le Mans-Siege von Porsche war er in irgendeiner Form involviert.

Den letzten Gesamtsieg an der Sarthe feierte Singer 1998 mit dem Porsche GT1-98. Doch damals gewann der Wagen mehr aufgrund der Zuverlässigkeit als wegen des Leistungsvermögens des GT1-98. Was auch den Porsche-Verantwortlichen nicht entgangen ist. «Wir wussten, dass wir mit dem kleinen Turbomotor den grossvolumigen Saugmotoren von Mercedes oder BMW unterlegen sind.» Es gab eine schöpferische Pause. Doch die Hoffnung auf einen 17. Gesamtsieg machte der Vorstand zunichte: Als der neue Porsche-LMP-Sportwagen mit Allan McNish und Bob Wollek einige Runden in Weissach drehte, war bereits der Stecker gezogen. «Rund vier Wochen vor dem Roll-Out kam das Aus, wir sollten nur das Auto noch fertig bauen und es kurz probieren.» Der Wagen, von dem es nur wenige unscharfe Bilder gibt, hat Weissach nie verlassen.

Singer ist noch immer regelmässig an der Strecke anzutreffen. In der abgelaufenen Saison unterstützte er das Team Felbermayr-Proton und war massgeblich am Titelgewinn von Marc Lieb und Richard Lietz beteiligt.

Eine ausführliche Würdigung über das bisherige Leben und Werken von Norbert Singer gibt es in der neuen SPEEDWEEK, Heft Nr. 48, ab Dienstag für 2,-€ am Kiosk.
Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Norbert Singer, hier mit Marc Lieb, feiert seinen 70. Geburtstag © DPPI Norbert Singer, hier mit Marc Lieb, feiert seinen 70. Geburtstag
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.
33