Alle News Alle Speednews Aktuelle Ergebnisse Gesamt-Kalender Videos
Der beste Motorsport im Netz.
Speedweek
Letztes Update 24.10.17 12:52:13
SPEEDWEEK Deutschland

speednews

Superbike-WM

Von Ivo Schützbach - 22.10.17-20:05

Marco Melandri wird zur Kasse gebeten

Weil er im Warm-up am Sonntagmorgen einen Probestart machte bevor die Session abgewinkt war, erhielt Ducati-Werksfahrer Marco Melandri vom Motorrad-Weltverband FIM 150 Euro Strafe. Der Italiener verstieß gegen Artikel 1.21.15b.

Superbike-WM

Von Ivo Schützbach - 22.10.17-13:22

Schmitter verpasst nach Crash Rennen 2

Das zweite Superbike-Rennen in Jerez wurde nach Stürzen von Chaz Davies, Eugene Laverty und Dominic Schmitter abgebrochen und wird neu gestartet. Der Schweizer fehlt beim Neustart, er wurde vom Rennarzt für unfit erklärt. «Bin okay, Takahashi hat mich abgeschossen», teilte er SPEEDWEEK.com mit.

Superstock-1000-EM

Von Ivo Schützbach - 21.10.17-19:16

Nur Nebel war so gut wie Reiterberger

Nach der Pole-Position von Markus Reiterberger bei der Superstock-1000-EM in Jerez fragten sich viele Fans, ob das schon mal ein Deutscher schaffte. Die Antwort ist ja: Stefan Nebel 2003 in Oschersleben, im Rennen wurde er disqualifiziert. 2005 gelang ihm dieses Kunststück in Magny-Cours erneut, im Rennen wurde er Dritter.

Superbike-WM

Von Ivo Schützbach - 21.10.17-08:51

Jerez: Dichter Nebel, Trainings verschoben

Laut Zeitplan hätte der Samstag in Jerez um 8.45 Uhr mit dem dritten freien Training der Superbike-WM beginnen sollen. Doch es hängt so dichter Nebel über der Rennstrecke, dass sich alles verzögert.

Superstock-1000-EM

Von Ivo Schützbach - 20.10.17-09:35

Jerez, FP1: Reiti muss sich herantasten

Markus Reiterberger stellt sich bei seinem Wildcard-Einsatz in Jerez auf die fixe Rückkehr in die Superstock-1000-EM 2018 ein. Das erste freie Training am Freitagmorgen beendete der Bayer hinter Florian Alt (14.) als zweitbester Deutscher und kam mit 1,371 sec Rückstand auf den Schnellsten Roberto Tamburini (Yamaha) nur auf Rang 16. «Ich muss mich erst an die Reifen gewöhnen und eine Fahrwerksabstimmung dafür finden», so Reiti. Ferner: 18. Julian Puffe, 19. Marvin Fritz, 26. Marc Moser, 27. Toni Finsterbusch.

Superbike-WM

Von Ivo Schützbach - 18.10.17-12:44

Roman Ramos (26) verlängert mit GoEleven

2018 wird der Spanier Roman Ramos seine vierte Saison mit dem Team GoEleven Superbike-WM fahren, aller Voraussicht nach geht es mit Kawasaki weiter. Das Team wünscht sich einen zweiten Superbike-Piloten, hat das Budget dafür aber noch nicht gesichert. In der Supersport-WM ist GoEleven ebenfalls vertreten.

Superbike-WM

Von Ivo Schützbach - 01.10.17-11:07

Magny-Cours: Strafen für De Rosa und Russo

Weil sie im Warm-up am Sonntagmorgen in mehr als drei Sektoren auf der Strecke bummelten, wurden Raffaele De Rosa (Althea BMW) und Riccardo Russo (Pedercini Kawasaki) zur Rennleitung zitiert. Wegen gefährlicher Fahrweise werden sie für das zweite Rennen am Sonntagnachmittag in der Startaufstellung um sechs Plätze nach hinten versetzt. Russo trifft das hart, er muss statt von Startplatz 13 von 19 losfahren. De Rosa wäre ohnehin in der letzten Reihe gestanden.

Superbike-WM

Von Ivo Schützbach - 22.07.17-10:08

Randy Krummenacher (27) ist Vater

Am gestrigen Freitag (21. Juli) wurde der Schweizer Superbike-WM-Pilot Randy Krummenacher zum ersten Mal Vater. Tochter Leyla und Mama Serena sind wohlauf, wir gratulieren!

Superbike-WM

Von Ivo Schützbach - 09.07.17-19:48

Laguna Warm-up: 3. Sturz von Alex Lowes

Weltmeister Jonathan Rea beendete das Warm-up der Superbike-WM in Laguna Seca am Sonntagmorgen in 1:22,935 min als Schnellster. Ihm folgen die Ducati-Werksfahrer Marco Melandri und Chaz Davies, Kawasaki-Teamkollege Tom Sykes, Javier Forés (Barni Ducati) und Eugene Laverty (Milwaukee Aprilia). Yamaha-Werksfahrer Alex Lowes schmiss seine R1 zum dritten Mal an diesem Wochenende weg und wurde Siebter. Stefan Bradl (12.) fuhr 4/10 sec schneller als Honda-Teamkollege Jake Gagne (15.), der Schweizer Randy Krummenacher wurde 17.

Superbike-WM

Von Ivo Schützbach - 09.07.17-03:09

Yamaha-Team bekam 1500 Euro Strafe

Weil die Mechaniker von Michael van der Mark direkt nach der Superpole der Superbike-WM in Laguna Seca am Samstagmorgen verbotenerweise an dessen R1 arbeiteten, bekam Yamaha-Teamchef Paul Denning von der Rennleitung 1500 Euro Strafe aufgebrummt. Sein Fahrer kam mit einer Verwarnung davon.

video

Superbike-WM

Superbike-WM 2017 Jerez - Jonathan Rea nach dem Rennen

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed
 

tv programm

Classic Races

Di. 24.10., 12:20, Motorvision TV


Goodwood Revival

Di. 24.10., 12:50, Motors TV


Bo'Ness Hillclimb Revival

Di. 24.10., 13:40, Motors TV


Lotus Cup Europe

Di. 24.10., 14:55, Motors TV


Frankfurt International Auto Show

Di. 24.10., 15:45, Motors TV


Caterham UK Racing

Di. 24.10., 16:10, Motors TV


MSA British Rallycross Championship

Di. 24.10., 17:00, Motors TV


Porsche GT3 Cup Canada

Di. 24.10., 17:50, Motors TV


High Octane

Di. 24.10., 18:40, Motorvision TV


Supercar Challenge

Di. 24.10., 18:40, Motors TV


Zum TV Programm
122