Alle News Alle Speednews Aktuelle Ergebnisse Gesamt-Kalender Videos
Der beste Motorsport im Netz.
Speedweek
Letztes Update 25.06.17 19:11:44
SPEEDWEEK Deutschland

speednews

Superbike-WM

Von Ivo Schützbach - 22.06.17-12:36

Langsam wird es für Jonathan Rea eng

Für die Leistungen in der Superpole erhalten die Superbike-Piloten Punkte analog zur WM-Wertung, also 25-20-16-13-11-10-9 usw. Diese zählen für den «Tissot Superpole Award». WM-Leader Jonathan Rea führt nach sieben Events mit 151 von 175 möglichen Punkten. Bereits dreimal stand der Nordire auf Pole und erhielt dafür jeweils eine noble Tissot-Uhr. Mit den Poles in Donington Park und Misano hat Tom Sykes bis auf fünf Punkte zu ihm aufgeschlossen. Die nächsten Verfolger sind Chaz Davies (119), Marco Melandri (94) und Javier Fores (62).

Superbike-WM

Von Ivo Schützbach - 22.06.17-12:31

Tom Sykes steht kurz vor dem Rekord

Noch drei Pole-Positions fehlen Tom Sykes, um in der Bestenliste mit Troy Corser (43 Mal auf Startplatz 1) gleichzuziehen. Frühestens wird das am 18. September in Portimao der Fall sein. Die besten Fahrer für eine schnelle Runde: 1. Corser, 43 Poles. 2. Sykes 40. 3. Troy Bayliss 26. 4. Carl Fogarty 21. 5. Doug Polen 17. 8. Jonathan Rea 11. 22. Chaz Davies 5.

Superbike-WM

Von Ivo Schützbach - 18.06.17-15:13

Misano-Vertrag bis 2020 verlängert

Die Santamonica SpA und Vermarkter Dorna haben den Vertrag für die Superbike-WM bis 2020 verlängert. Dieses Wochenende wurde bereits der 50. Superbike-WM-Lauf auf dem «World Circuit Marco Simoncelli» ausgetragen.

Superbike-WM

Von Ivo Schützbach - 18.06.17-09:53

Misano, Warm-up: Bradl landet vor Krummi

Samstag-Sieger Tom Sykes (Kawasaki) beendete das Warm-up der Superbike-WM in Misano am Sonntagmorgen in 1:34,843 min als Schnellster. Ihm folgen Marco Melandri (Ducati), Jonathan Rea (Kawasaki), Javier Fores (Ducati) und BMW-Ass Jordi Torres, der das Rennen um 13 Uhr von Pole in Angriff nehmen wird. Honda rüstete die Elektronik auf den Stand Donington Park zurück. Stefan Bradl wurde nach dem Samstag-Desaster, als die Fireblade nur stotterte, Zwölfter. Der Schweizer Randy Krummenacher landete auf Rang 14.

Superbike-WM

Von Ivo Schützbach - 17.06.17-14:36

Chaz Davies: Im Krankenhaus von Rimini

Chaz Davies sorgte in der letzten Runde des ersten Superbike-Laufs in Misano für einen spektakulären Unfall. Als der Ducati-Pilot stürzte, krachte Jonathan Rea in die Maschine seines Gegners und ging ebefalls zu Boden. Nun wurde Davies in das Krankenhaus von Rimini gebracht, um Röntgenaufnahmen anfertigen und weitere Untersuchungen durchführen zu lassen. Bisher wurden beim Waliser keine Knochenbrüche entdeckt.

Superbike-WM

Von Ivo Schützbach - 17.06.17-09:16

Misano, FP3: Melandri (Ducati) auf Platz 1

Ducati-Werksfahrer Marco Melandri beendete das freie Training der Superbike-WM in Misano am Samstagmorgen als Schnellster. Der Italiener schlug Weltmeister Jonathan Rea (Kawasaki) um 0,009 sec und fuhr in 1:34,611 min um fast 3/10 sec schneller als Rea bei seiner Bestzeit am Freitag. Es folgen Chaz Davies (Ducati), Tom Sykes (Kawasaki), Michael van der Mark (Yamaha), Javier Fores (Barni Ducati), Jordi Torres (BMW) und Alex Lowes (Yamaha). Der Schweizer Randy Krummenacher wurde respektabler Elfter, Stefan Bradl (Red Bull Honda) strandete mit fast 2 sec Rückstand auf Platz 16.

Supersport-WM

Von Ivo Schützbach - 16.06.17-12:24

Misano, 1. Quali: Kenan Sofuoglu gestürzt

Die Yamaha-Werksfahrer Federico Caricasulo und Lucas Mahias sowie Honda-Ass Jules Cluzel waren im ersten Qualifying der Supersport-WM in Misano eine Klasse für sich. Der Viertplatzierte Patrick Jacobsen (MV Agusta) liegt bereits 0,439 sec zurück. Weltmeister Kenan Sofuoglu stürzte in seiner fünften Runde und konnte das Training mit kaputtem Bike nicht fortsetzen: Nur Platz 15. Der Schweizer Robin Mulhauser strandete auf Rang 22.

Superbike-WM

Von Ivo Schützbach - 12.06.17-16:59

Viele Berühmtheiten kannten Nicky Hayden

Nach einem Verkehrsunfall mit seinem Rennrad verstarb Nicky Hayden am 22. Mai 2017 in Italien. Superbike-WM-Leader Jonathan Rea widmete dem Amerikaner seinen Sieg in Donington Park. «Nach seinem Verlust wurde mir bewusst, wie viele Stars ihn kannten», erzählte der Nordire. «Rennradfahrer, Motorsportler, Fußballer, Footballer, Berühmtheiten aus allen Bereichen – er wurde von so vielen Leuten bewundert.»

Superbike-WM

Von Ivo Schützbach - 28.05.17-11:07

Donington, Warm-up: Wieder Sturz von Rea

Weltmeister Jonathan Rea hat sich von seinem Highspeed-Crash am Samstag gut erholt und fuhr im Warm-up der Superbike-WM in Donington Park am Sonntag in der Früh in 1:27,360 min die schnellste Zeit – obwohl er vier Minuten vor Ende zum dritten Mal an diesem Wochenende stürzte. Direkt hinter ihm landeten Kawasaki-Teamkollege Tom Sykes, Ducati-Werksfahrer Chaz Davies, Wildcard Leon Haslam und MV-Agusta-Einzelkämpfer Leon Camier. Randy Krummenacher wurde 14., Stefan Bradl 17.

Supersport-WM

Von Ivo Schützbach - 27.05.17-20:44

Fix: Kenan Sofuoglu fährt auch 2018

Die kommenden Tage wird verkündet: Kenan Sofuoglu (32) hat seinen Vertrag mit Kawasaki Puccetti verlängert und wird für das italienische Team auch die Supersport-WM 2018 bestreiten. «So lange ich Spaß und Erfolg habe, fahre ich weiter», sagte der fünffache Weltmeister.

video

Superbike-WM

Superbike-WM 2017 - Honda Racing TV mit Stefan Bradl

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed
 

tv programm

PS - Formel 1: Europa - Das Rennen Kompakt

So. 25.06., 18:20, N-TV


30. Kitzbüheler Alpenrallye, Highlights

So. 25.06., 19:00, ORF Sport+


Blancpain GT Sports Club Championship

So. 25.06., 19:10, Motors TV


Formel 1

So. 25.06., 19:30, Sky Sport 1


Formel 1

So. 25.06., 19:30, Sky Sport HD


Blancpain GT Series Endurance Cup Highlights

So. 25.06., 20:00, Motors TV


Auto Mundial

So. 25.06., 20:05, Motors TV


Erzbergrodeo, Highlights aus Eisenerz

So. 25.06., 20:15, ORF Sport+


World Superbike Championship

So. 25.06., 20:35, Motors TV


Motocross

So. 25.06., 21:00, Eurosport 2


Zum TV Programm
124