speednews

Superbike-WM

Von Ivo Schützbach - 08.07.18-09:55

Misano, Warm-up: Jonathan Rea weit voraus

Samstag-Sieger Jonathan Rea dominierte auch das Warm-up der Superbike-WM in Misano am Sonntagmorgen und fuhr in 1:34,237 min um 0,446 sec schneller als der Zweite Tom Sykes. Den Kawasaki-Werksfahrern folgen in den Top-10 Davies, Lowes, Fores, Camier, Baz, van der Mark, Savadori und Laverty.

Supersport-WM

Von Ivo Schützbach - 08.07.18-09:29

Misano, Warm-up: Cortese mit Bestzeit

Sandro Cortese beendete das Warm-up der Supersport-WM am Sonntagmorgen in Misano mit 1:38,045 min als Schnellster. Dem Schwaben folgen die Yamaha-Kollegen Caricasulo, Mahias und Cluzel. Randy Krummenacher wurde 7., Thomas Gradinger hervorragender 8. und Rookie Christian Stange 32.

Superbike-WM

Von Ivo Schützbach - 07.07.18-09:09

Misano, FP4: Souveräne Bestzeit von Rea

Weltmeister Jonathan Rea (Kawasaki) unterbot die Freitag-Bestzeit von Lorenzo Savadori (1:34,562 min) im vierten freien Training der Superbike-WM am Samstagmorgen in Misano um eine gute Zehntelsekunde und landete mit 1:34,445 min auf Platz 1. Der zweitplatzierte Chaz Davies (Ducati) hat bereits 0,373 sec Rückstand, ihm folgen in den Top-10 Sykes, Savadori, Lowes, Baz, Fores, van der Mark, Laverty und Camier.

Supersport-WM

Von Ivo Schützbach - 06.07.18-11:36

Misano, FP1: WM-Debüt von Christian Stange

Die drei Yamaha-Piloten Federico Caricasulo, Jules Cluzel und Weltmeister Lucas Mahias beendeten das erste freie Training der Supersport-WM in Misano auf den Rängen 1 bis 3. Raffaele De Rosa sorgte auf Platz 4 mit seiner MV Agusta für Abwechslung, er landete damit direkt vor WM-Leader Sandro Cortese (Kallio Yamaha) und Kyle Smith auf der besten Honda. Anthony West brachte die beste Kawasaki auf Platz 7, der Schweizer Randy Krummenacher landete auf Platz 9, der Österreicher Thomas Gradinger wurde 16. und der Sachse Christian Stange bei seinem WM-Debüt für das Team Go Eleven Kawasaki 32.

Superstock-1000-EM

Von Ivo Schützbach - 06.07.18-10:11

Misano, FP1: Markus Reiterberger weit vorn

Markus Reiterberger beendete das erste freie Training der Superstock-1000-EM in Misano mit einer Bestzeit von 1:37,040 min als Schnellster. Auf Platz 2 folgt BMW-Kollege Roberto Tamburini (+0,548 sec), dann kommen die vier Ducati-Piloten Russo, Sandi, Ferrari und Cavaleri. Jan Bühn fuhr auf Platz 15 und ist 2,241 sec langsamer als Teamkollege Reiterberger.

Supersport-WM

Von Ivo Schützbach - 09.06.18-09:09

Brünn, FP3: Cluzel und Cortese Extraklasse

Die beiden Yamaha-Piloten Jules Cluzel (NRT) und Sandro Cortese (Kallio) dominierten das dritte freie Training der Supersport-WM in Brünn, Cluzel fuhr eine halbe Sekunde schneller als Markenkollege Randy Krummenacher (Bardahl Evan Bros) auf Platz 3. Cluzels 2:03,101 min ist außerdem 4/10 sec schneller als die Bestzeit vom Freitag. Weltmeister Lucas Mahias wurde Fünfter, der Österreicher Thomas Gradinger Neunter, Wildcard-Fahrer Max Enderlein blieb ohne Zeit.

Supersport-WM 300

Von Ivo Schützbach - 08.06.18-12:29

Brünn, FP1: Starker Luca Grünwald Zweiter

Der Indonesier Galang Hendra Pratama sorgte auf seiner Yamaha R3 in 2:18,041 min für die überragende Bestzeit im ersten freien Training der Supersport-300-WM in Brünn. Luca Grünwald verliert als Zweiter auf seiner KTM 0,744 sec, alle Fahrer ab Platz 4 haben über eine Sekunde Rückstand, ab Platz 19 über 2 sec. Die WM-Führende Ana Carrasco (DS Kawasaki) landete auf Platz 12, die Freudenberg-KTM-Piloten Jan-Ole Jähnig und Max Kappler wurden 18. und 27.

Supersport-WM

Von Ivo Schützbach - 08.06.18-12:21

Brünn, FP1: Bestzeit für Sandro Cortese

Auf inzwischen trockener Strecke fuhr Sandro Cortese (Kallio Yamaha) im ersten freien Training der Supersport-WM in Brünn in 2:03,553 min die schnellste Runde. Nur der Zweite Jules Cluzel (+0,128 sec) konnte den Speed des Schwaben mitgehen. Der Dritte Ayrton Badovini verliert auf seiner MV Agusta bereits fast eine halbe Sekunde, Weltmeister Lucas Mahias (GRT Yamaha) als Vierter 0,590 sec. Der Österreicher Thomas Gradinger (+1,2 sec) brillierte als Siebter, Randy Krummenacher (+1,7 sec) wurde Achter.

Supersport-WM

Von Ivo Schützbach - 25.05.18-12:35

Donington, FP1: Cortese im Regen Vierter

Weltmeister Lucas Mahias (GRT Yamaha) war im nassen ersten freien Training der Supersport-WM in Donington Park in 1:44,775 min der Schnellste und nahm dem Zweiten Jules Cluzel (NRT Yamaha) 0,849 sec ab. Der Dritte Anthony West büßt bereits über eine Sekunde ein, Sandro Cortese als Vierter beinahe zwei. WM-Leader Randy Krummenacher (12./+3,936) und Thomas Gradinger (25./+10,866) gingen im englischen Regen unter.

Superbike-WM

Von Ivo Schützbach - 12.05.18-20:05

Jason O’Halloran (Honda) wird operiert

Honda-Ersatzfahrer Jason O’Halloran wird nach seinem Sturz im ersten Superbike-Rennen in Imola noch Samstagabend im örtlichen Krankenhaus operiert. Der Australier wurde im Kiesbett von seiner Fireblade getroffen, die Fußraste bohrte sich in sein rechtes Schienbein, wodurch es brach.

video

Superbike-WM

Superbike-WM 2018 Red Bull Honda Racing - So wird die Honda CBR1000RR Fireblade SP2 zur SBK-Rennmaschine

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed
 

tv programm

FIA World Rally Championship

Sa. 18.08., 22:30, Motors TV


Belgian Rally Championship

Sa. 18.08., 23:00, Motors TV


The Great History of the 24 Hours of Le Mans

Sa. 18.08., 23:30, Motors TV


SPORT1 News

Sa. 18.08., 23:50, SPORT1+


TCR Europe

So. 19.08., 00:00, Motors TV


FIA World Rally Championship

So. 19.08., 00:00, Motors TV


Irish Rallying

So. 19.08., 00:30, Motors TV


SPORT1 News

So. 19.08., 00:50, SPORT1+


Motorsport - FIA World Rally Championship

So. 19.08., 00:55, SPORT1+


Best of Havoc!

So. 19.08., 01:00, Motors TV


Zum TV Programm
116