speednews

Supersport-WM

Von Ivo Schützbach - 20.04.18-12:13

Assen, FP1: Krummi und Cortese überragend

Randy Krummenacher (Evan Bros Yamaha) und Sandro Cortese (Kallio Yamaha) beendeten das erste freie Training der Supersport-WM in Assen mit einer halben Sekunde Vorsprung auf Jules Cluzel (NRT Yamaha) auf den Rängen 1 und 2. Weltmeister Lucas Mahias wurde Fünfter (+0,989 sec), Anthony West (+1,569) 13. und der Österreicher Thomas Gradinger (+1,797) 16.

Superstock-1000-EM

Von Ivo Schützbach - 20.04.18-09:35

Assen, FP1: Reiterberger in eigener Liga

Markus Reiterberger (1:37,326 min) dominierte das erste freie Training der Superstock-1000-EM in Assen mit 1,321 sec Vorsprung auf den Zweiten Florian Marino (Yamaha) und BMW-Kollege Roberto Tamburini. Jan Bühn (+1,684 sec) brauste auf den starken fünften Platz.

Superbike-WM

Von Ivo Schützbach - 17.04.18-12:27

Leon Camier entlassen: «Mir tut alles weh»

Nach seinem schweren Sturz in Aragón, durfte Red-Bull-Honda-Pilot Leon Camier am Sonntagabend das Krankenhaus in Alcaniz verlassen. «Mir tut alles weh, aber wenigstens bin ich wieder zuhause», sagte der in Andorra lebende Engländer, der sich bei seinem Crash drei Rippen brach.

Superbike-WM

Von Ivo Schützbach - 14.04.18-11:12

SBK-Rennen in Argentinien sind bestätigt

Vom 12. bis 14. Oktober 2018 wird die Superbike- und Supersport-WM erstmals in Argentinien fahren, der Termin für die Rennen in San Juan auf dem «El Villicum Circuit» wurde soeben offiziell bestätigt. Monatelang gab es Bedenken, ob die Strecke rechtzeitig fertig wird.

Superstock-1000-EM

Von Ivo Schützbach - 14.04.18-10:23

Aragon, FP3: Reiti eine halbe Sekunde vorn

Markus Reiterberger (alpha Racing van Zon BMW) beendete das dritte freie Training der Superstock-1000-EM in Aragón am Samstagmorgen mit 0,503 sec Vorsprung als Schnellster. Teamkollege Jan Bühn kam auf Platz 12 (+2,076 sec).

Supersport-WM

Von Ivo Schützbach - 14.04.18-09:45

Aragón, FP3: Bestzeit für Sandro Cortese

Sandro Cortese (Kallio Yamaha) beendete das dritte freie Training der Supersport-WM in Aragón am Samstagmorgen als Schnellster. Der Schwabe blieb 0,038 sec vor Weltmeister Lucas Mahias, Randy Krummenacher verliert als Vierter nur 0,092 sec. Sofuoglu-Ersatz Sheridan Morais brauste auf Rang 6, Kawasaki-Kollege Anthony West wurde Zehnter. Die technischen Probleme an Thomas Gradingers NRT-Yamaha sind behoben, der Österreicher fuhr auf Platz 14 (+2,016 sec).

Superbike-WM

Von Ivo Schützbach - 14.04.18-09:22

Aragón, FP4: Tom Sykes gestürzt, Rea vorne

Wegen eines Sturzes von Tom Sykes wurde das 20-minütige vierte freie Training in Aragón am Samstagmorgen nach der Hälfte für eine Weile unterbrochen. Bestzeit fuhr dessen Kawasaki-Teamkollege Jonathan Rea (1:50,770 min), der Nordire war fast eine halbe Sekunde schneller als der Zweite Chaz Davies (Ducati) und 0,712 sec als der Dritte Jordi Torres (MV Agusta). Außerdem in den Top-10: Alex Lowes, Michael van der Mark (beide Yamaha), Leon Camier (Honda), Michael Rinaldi (Ducati), Toprak Razgatlioglu (Kawasaki), Javier Fores und Marco Melandri (beide Ducati). Loris Baz auf der einzigen BMW wurde 15., Sykes ohne Zeit Letzter.

Supersport-WM

Von Ivo Schützbach - 13.04.18-11:38

Aragón, FP1: Suzuki überrascht mit Platz 4

Jules Cluzel (NRT) und Yamaha-Kollege Lucas Mahias (GRT) waren im ersten freien Training der Supersport-WM in Aragón auf abtrocknender Strecke eine Klasse für sich, der Dritte Federico Caricasulo verliert bereits knapp 2 sec. Randy Krummenacher (Evan Bros Yamaha) wurde 7., Sofuoglu-Ersatz Sheridan Morais 8. und Sandro Cortese (Kallio Yamaha) 9. Timo Lahti brachte die einzige Suzuki auf Platz 4, Niki Tuuli die beste Honda auf Platz 5, Ayrton Badovini die beste MV Agusta auf Rang 6 und Luke Stapleford die beste Triumph auf Platz 13.

Neun der 28 Fahrer schafften keine Zeit innerhalb 107 Prozent der Bestzeit und sind damit vorläufig nicht fürs Rennen qualifiziert, unter ihnen der Österreicher Thomas Gratinger.

Superstock-1000-EM

Von Ivo Schützbach - 13.04.18-09:34

Aragón, FP1: Reiterberger 4. im Nassen

Der Chilene Maximilian Scheib fuhr auf nasser Strecke im ersten freien Training der Superstock-1000-EM in Aragón 1,5 sec (!) schneller als der Zweitbeste, Aprilia-Teamkollege Luca Vitali. Markus Reiterberger landete mit seiner BMW auf Rang 4 (+2,429), Jan Bühn (+10,580) wurde Elfter.

Superbike-WM

Von Ivo Schützbach - 25.03.18-06:50

Buriram, Warm-up: Ducati vor Kawa & Honda

Die Ducati-Piloten Javier Fores und Chaz Davies beendeten das Warm-up der Superbike-WM in Buriram vor dem zweiten Rennen am Sonntag als Schnellste. Ihnen folgen Weltmeister Jonathan Rea (Kawasaki), Honda-Ass Leon Camier, Jordi Torres auf MV Agusta, Eugene Laverty auf Aprilia und WM-Leader Marco Melandri (Ducati). Jake Gagne (Red Bull Honda) leistete sich auf Platz 6 liegend seinen zweiten Ausrutscher, wurde aber dennoch ordentlicher Zehnter.

video

Superbike-WM

Superbike-WM 2018 Aragon - Yamaha Preview mit Michael van der Mark

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed
 

tv programm

The Great History of the 24 Hours of Le Mans

Fr. 20.04., 17:15, Motors TV


Honda Racing at Speed

Fr. 20.04., 17:30, Motors TV


Motorradsport

Fr. 20.04., 17:45, Eurosport


Auto Mundial

Fr. 20.04., 18:00, Motors TV


Drive

Fr. 20.04., 18:15, Rheinmain TV


Superbike

Fr. 20.04., 18:30, Eurosport 2


2017 Global Rallycross Championship

Fr. 20.04., 18:30, Motors TV


Mobil 1 the Grid

Fr. 20.04., 19:30, Motors TV


Motorradsport

Fr. 20.04., 20:00, Eurosport


TCR UK Highlights

Fr. 20.04., 20:00, Motors TV


Zum TV Programm
128