speednews

Supersport-WM

Von Ivo Schützbach - 11.05.19-10:00

Imola, FP3: Yamaha vor Kawasaki und MV

Jules Cluzel übernahm mit seiner Bestzeit im dritten freien Training der Supersport-WM am Samstagmorgen in Imola die Spitzenposition in der kombinierten Zeitenliste. Dem Franzosen folgen Caricasulo, Krummenacher, Badovini, De Rosa, Gradinger und Mahias. Der einzige Deutsche Christian Stange wurde 26.

Supersport-WM

Von Ivo Schützbach - 13.04.19-10:21

Assen, FP3: Thomas Gradinger jetzt Dritter

12 der 28 Supersport-WM-Piloten konnten ihre Zeit vom Freitag im dritten freien Training am Samstagmorgen in Assen verbessern. Vor der Superpole um 11.40 Uhr führt in der kombinierten Zeitenliste aus drei Trainings WM-Leader Randy Krummenacher vor seinem Bardahl-Evan-Bros-Yamaha-Teamkollegen Federico Caricasulo. Thomas Gradinger (Kallio Yamaha) konnte sich auf Platz 3 verbessern, Christian Stange ist 22. und Wildcard-Fahrer Daniel Rubin 23.

Superbike-WM

Von Ivo Schützbach - 07.04.19-09:43

Leandro Mercado out: Kahnbein gebrochen

Leandro Mercado hat sich bei seinem Sturz im ersten Superbike-Rennen in Aragon laut Erstdiagnose der Ärzte das Kahnbein in der linken Hand gebrochen. Für die beiden Rennen am Sonntag bleibt die Orelac-Kawasaki in der Box, wer den Argentinier kommendes Wochenende in Assen ersetzt, ist noch unklar.

Superbike-WM

Von Ivo Schützbach - 07.04.19-09:22

Aragon, Warm-up: BMW auf Platz 2 und 5!

Seriensieger Alvaro Bautista (Ducati) war auch im Warm-up der Superbike-WM in Aragon am Sonntagmorgen der Beste. In 1:50,594 min blieb er 0,234 sec vor dem Zweiten Tom Sykes. In den ersten drei Sektoren war das BMW-Ass der Schnellste, im letzten Sektor mit zwei Geraden verliert er mangels Motorleistung beinahe eine halbe Sekunde. Markus Reiterberger wurde starker 5., Weltmeister Jonathan Rea 7. und Sandro Cortese 8.

Supersport-WM 300

Von Kay Hettich - 06.04.19-15:51

Aragon, Last-Chance-Race: Wer weiter ist

Die besten sechs aus dem neuen Last-Chance-Race ergänzen im Rennen der Supersport-WM 300 die aus den Top-30 der Superpole bestehende Startaufstellung.

In einem spannenden Duell setzte sich der Niederländer Jeffrey Buis (Kawasaki) gegen die Yamaha-Piloten Jacopo Facco aus Italien und dem Brasilianer Eliton Gohara durch. Die Top-3 distanzierten im Rennen über elf Runden ihre Verfolger um über zehn Sekunden.

Außerdem für das Hauptrennen am Sonntag qualifizierten sich die Kawasaki-PIloten Bahattin Sofuoglu, Tom Bramich und Joseph Foray.

Supersport-WM

Von Ivo Schützbach - 06.04.19-11:07

Aragon, FP3: Thomas Gradinger auf Platz 1!

Mit seiner Bestzeit in FP3 der Supersport-WM in Aragon übernahm Thomas Gradinger (Kallio Yamaha) die Führung in der kombinierten Zeitenliste der drei freien Trainings. Vor dem Qualifying am Samstag um 11.40 Uhr liegt der Österreicher vor Raffele De Rosa (MV Agusta), Randy Krummenacher, Federico Caricasulo und Jules Cluzel (alle Yamaha).

Supersport-WM

Von Ivo Schützbach - 05.04.19-12:37

Aragon, FP1: MV Agusta gelingt Bestzeit

Raffaele De Rosa überraschte mit seiner MV Agusta F3 als Schnellster im ersten freien Training der Supersport-WM in Aragon. Der Italiener landete vor den Yamaha-Piloten Jules Cluzel, Thomas Gradinger und Federico Caricasulo. Randy Krummenacher aus dem Team Bardahl Evan Bros Yamaha, der punktgleich mit Cluzel die Weltmeisterschaft anführt, wurde Sechster, der Sachse Christian Stange (Lorini Honda) 25.

Supersport-WM

Von Ivo Schützbach - 16.03.19-06:05

Buriram, FP3: Krummi minimal geschlagen

Federico Caricasulo aus dem Team Bardahl Evan Bros Yamaha führt die Zeitenliste nach den drei freien Trainings der Supersport-WM in Buriram 0,045 sec vor seinem Teamkollegen Randy Krummenacher an. Thomas Gradinger (Kallio Yamaha) überzeugte als Vierter hinter Jules Cluzel. Wegen Problemen mit der Elektronik konnte WM-Rückkehrer Christian Stange (Gemar Honda) den ganzen Freitag nicht fahren, nach seinen ersten 10 Runden am Samstag liegt der Sachse auf der für ihn neuen Strecke auf dem 24. Platz und 6,763 sec zurück.

Superbike-WM

Von Ivo Schützbach - 23.02.19-23:55

Phillip Island, Warm-up: Sandro Cortese 5.

Weltmeister Jonathan Rea beendete das Warm-up der Superbike-WM in Australien am Sonntagmorgen in 1:30,153 min als Schnellster. Ihm folgen Kawasaki-Teamkollege Leon Haslam, Alex Lowes (Yamaha), Samstag-Sieger Alvaro Bautista (Ducati), der erneut starke Sandro Cortese (GRT Yamaha), Tom Sykes (BMW) und Marco Melandri (GRT Yamaha). Markus Reiterberger brachte mit Elektronikproblemen keine schnelle Runde zusammen, Leon Camier strandete mit der besten Honda auf Platz 15.

Supersport-WM

Von Ivo Schützbach - 23.02.19-23:33

Wegen unerlaubtem Probestart: 250 € Strafe

Weil MV Agusta-Neuzugang Federico Fuligni während des dritten freien Trainings der Supersport-WM auf Phillip Island einen Probestart machte, das ist erst nach Ende der Session erlaubt, bekam der Italiener von der Rennleitung eine Strafe von 250 Euro aufgebrummt.

video

Superbike-WM

Superbike-WM 2019 Imola - Preview mit Sandro Cortese

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Günther Wiesinger

Was die Formel 1 von der MotoGP lernen kann

​In der Formel 1 besteht Handlungsbedarf. Das Interesse geht zurück, Mercedes-Benz siegt sich zu Tode, es wurden Fehler gemacht. Was kann die Formel 1 von der MotoGP lernen?

» weiterlesen

 

tv programm

Café Puls mit PULS 4 News

Di. 18.06., 05:30, Puls 4


Café Puls mit PULS 4 News

Di. 18.06., 06:00, Sat.1


Café Puls mit PULS 4 News

Di. 18.06., 06:00, Pro Sieben


Motocross: FIM-Weltmeisterschaft

Di. 18.06., 07:00, Eurosport 2


Nordschleife

Di. 18.06., 07:20, Motorvision TV


Motocross: FIM-Weltmeisterschaft

Di. 18.06., 07:30, Eurosport 2


Motocross: FIM-Weltmeisterschaft

Di. 18.06., 08:00, Eurosport 2


Motocross: FIM-Weltmeisterschaft

Di. 18.06., 08:30, Eurosport 2


High Octane

Di. 18.06., 08:40, Motorvision TV


Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans

Di. 18.06., 10:45, Eurosport 2


Zum TV Programm
220