Alle News Alle Speednews Aktuelle Ergebnisse Gesamt-Kalender Videos
Der beste Motorsport im Netz.
Speedweek
Letztes Update 24.04.17 23:58:05
SPEEDWEEK Deutschland

speednews

Superbike-WM

Von Ivo Schützbach - 19.04.17-17:47

Vertrag mit Assen um 5 Jahre verlängert

Superbike-WM-Vermarkter Dorna und die Rennstreckenbetreiber des TT Circuits Assen haben den Vertrag für die seriennahe Weltmeisterschaft um fünf Jahre bis einschließlich 2022 verlängert. Seit 1992 ist das Rennen in den Niederlanden fester Bestandteil des Kalenders.

Superbike-WM

Von Ivo Schützbach - 02.04.17-09:47

Aragón, Warm-up: Stefan Bradl Siebter

Samstag-Sieger Jonathan Rea war auch im Warm-up am Sonntagmorgen der Schnellste. Das Kawasaki-Ass blieb 0,041 sec vor Marco Melandri und 0,158 sec vor dessen Ducati-Teamkollege Chaz Davies. Stefan Bradl kam mit seiner Red-Bull-Honda auf den guten siebten Platz, Markus Reiterberger (BMW) wurde 13. und Randy Krummenacher (Kawasaki) 15.

Superbike-WM

Von Ivo Schützbach - 02.04.17-08:20

Tissot Award: Reiti, Bradl, Krummi hinten

Im «Tissot Superpole Award» werden analog zu den Rennen Punkte für den Startplatz vergeben, also 25-20-16-13-11-10-9 usw. Nach zwei Pole-Positions und Rang 2 in Aragón führt WM-Leader Jonathan Rea auch diese Wertung mit 70 Punkten an. Ihm folgen Tom Sykes (56), Chaz Davies (49) Marco Melandri (45) und Alex Lowes (28). Markus Reiterberger ist 13., Stefan Bradl 15. und Randy Krummenacher 16.

Supersport-WM

Von Ivo Schützbach - 01.04.17-20:04

Aragón: Rennleitung spricht Strafen aus

Gino Rea, Niki Tuuli und Christian Gamarino wurden wegen Bummelns auf der Ideallinie während Superpole 2 der Supersport-WM in Aragón zur Rennleitung zitiert. Während Tuuli und Gamarino mit einer Verwarnung davon kamen, wurde Rea für das Rennen am Sonntag um drei Startplätze zurückversetzt – auf Platz 15.

Superbike-WM

Von Ivo Schützbach - 01.04.17-18:45

Aragón: Startverbot für Ondrej Jezek

Nach seinem Sturz in Superpole 1 der Superbike-WM in Aragón bekam der Tscheche Ondrej Jezek (Grillini Kawasaki) Startverbot für die beiden Rennen in Spanien. Zuerst befürchteten die Ärzte eine Wirbelsäulenverletzung, diese bestätigte sich nicht. Aber Jezek schlug hart mit dem Kopf auf und erlitt eine starke Gehirnerschütterung.

Superbike-WM

Von Ivo Schützbach - 01.04.17-09:16

Aragón FP3: Bradl und Reiti in den Top-10

Obwohl es in der Nacht von Freitag auf Samstag in Aragón heftige Gewitter und minutenlange Hagelschauer gab, präsentierte sich die Strecke am Samstagmorgen im dritten freien Training der Superbike-WM in gutem Zustand. Ducati-Werksfahrer Chaz Davies fuhr in 1:50,940 min Bestzeit und blieb damit 9/10 sec über der Qualifying-Bestmarke von Jonathan Rea. Das Kawasaki-Ass wurde vor Marco Melandri (Ducati), Tom Sykes (Kawasaki) und Javier Fores (Ducati) Zweiter. Stefan Bradl (Red Bull Honda) kam mit 1,498 sec Rückstand auf Platz 9, Markus Reiterberger (Althea BMW) landete direkt hinter ihm, Randy Krummenacher (Kawasaki Puccetti) wurde 14.

Superstock-1000-EM

Von Ivo Schützbach - 31.03.17-14:46

Aragón: Bestzeit für Chilenen, Fritz 13.

Der Chilene Maximilian Scheib beendete mit seiner Aprilia RSV4 die beiden freien Trainings der Superstock-1000-EM in Aragón am Freitag als Schnellster, 0,234 sec vor Roberto Tamburini (Yamaha) und Michael Rinaldi (Ducati). Marvin Fritz kam als bester der vier Deutschen auf Rang 13 (+2,156 sec), Julian Puffe (15.) und Marc Moser (16.) landeten knapp hinter ihm. Toni Finsterbusch wurde 30.

Superstock-1000-EM

Von Ivo Schützbach - 31.03.17-09:36

Aragón: Marvin Fritz verliert fast 3 sec

Yamaha-Ass Florian Marino sorgte im ersten Training der Superstock-1000-EM in Aragón für die Bestzeit. Als Schnellster der vier Deutschen fuhr Marvin Fritz mit 2,940 sec Rückstand auf Platz 13. Julian Puffe (23.), Marc Moser (25.) und Toni Finsterbusch (31.) landeten im hinteren Drittel des Fahrerfeldes.

Supersport-WM

Von Ivo Schützbach - 16.03.17-10:26

Pedercini rüstet Supersport-Fahrer aus

Zwei Jahre war Peter Sebestyen für das Team Toth in der Superbike-WM unterwegs und eroberte in dieser Zeit einen WM-Punkt. 2017 bestreitet der Ungar die europäischen Rennen der Supersport-WM – für das Team Pedercini Kawasaki. «Wir stellen nur die Logistik», sagt Teamchef Lucio Pedercini.

Superbike-WM

Von Ivo Schützbach - 13.03.17-04:23

Wilder Highsider: Savadori mit Halskrause

Im zweiten Rennen der Superbike-WM in Thailand war Lorenzo Savadori auf dem Öl seiner eigenen Aprilia ausgerutscht und vom Bike katapultiert worden. Der Italiener landete mit dem Rücken und dem Genick hart auf dem Asphalt und muss seither eine Halskrause tragen. «Es ist nichts gebrochen, aber die Muskeln sind komplett verhärtet», erzählte er SPEEDWEEK.com beim Treffen auf dem Buriram Airport. «In Aragón kann ich wieder fahren, ob der Motor zu retten ist, wissen wir noch nicht.»

video

Superbike-WM

Superbike-WM 2017 Assen - Promo Clip

The standard Red Bull Channels Player.
Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed
 

tv programm

European Le Mans Series Highlights

So. 23.04., 12:50, Motors TV


Formel 1: Großer Preis von Bahrain

So. 23.04., 13:00, Sky Sport 2


Motorradsport

So. 23.04., 13:15, Eurosport


British GT Championship

So. 23.04., 14:25, Motors TV


FIA Formula 3 Championship Highlights

So. 23.04., 14:30, Motors TV


Monster Jam FS1 Championship Series 2016

So. 23.04., 15:05, Motorvision TV


Motorradsport

So. 23.04., 15:30, Eurosport 2


ADAC MX Masters - Fürstlich Drehna

So. 23.04., 15:50, Motorvision TV


Road Racing Series 2016

So. 23.04., 16:10, Motors TV


IMSA WeatherTech SportsCar Championship

So. 23.04., 16:20, Motorvision TV


Zum TV Programm
121