Alle News Alle Speednews Aktuelle Ergebnisse Gesamt-Kalender Videos
Der beste Motorsport im Netz.
Speedweek
Letztes Update 21.10.17 17:44:51
SPEEDWEEK Deutschland

speednews

Moto3

Von Oliver Feldtweg - 21.10.17-06:10

Australien: Pole für Martin – 13. Öttl

Das Moto3-Qualifying in Phillip Isand wurde eine Beute von Jorge Martin (Gresini-Honda) mit einer Zeit von 1:37,030 min. Auf Platz 2 landete Gabriel Rodrigo auf der RBA-KTM vor Joan Mir (Honda) und Juanfran Guevara (RBA-KTM). 5. Fenati vor Danilo, Pagliani, Canet, Bastianini und Suzuki. – Ferner: 13. Öttl, KTM, + 1,014 sec.

Moto2

Von Oliver Feldtweg - 21.10.17-03:53

Phillip Island FP3: Bestzeit für KTM

Am Freitag schaffte Nakagami im zweiten freien Moto2-Training in Australien mit 1:33,310 min eine fabelhafte Bestzeit. Im FP3 in Phillip Island stand ein KTM-Werksfahrer an erster Stelle! Das Ergebnis: 1. Oliveira, 1:33,919. 2. Bagnaia, 1:34,240. 3. Corsi. 4. Morbidelli. 5. Binder. 6. Schrötter. 9. Raffin. 10. Cortese.

Moto3

Von Oliver Feldtweg - 21.10.17-02:03

Phillip Island FP3: Joan Mir voran

Im drittem freien Moto3-Training in Australien gelang WM-Leader Joan Mir (Leopard-Honda) auf trockener Piste die Bestzeit mt 1:37,567 min. Auf Platz 18 landete Philipp Öttl aus dem Südmetall Schedl Racing Team auf KTM mit einem Rückstand von 1,559 Sekunden. In der Gesamtwertung der drei Trainings führt WM-Leader Mir mit 1:37,111 vor Canet, Bendsneyder Martin, Rodrigo und Fenati. – Ferner: 20. Öttl, KTM , + 1,453 min.

Moto2

Von Sharleena Wirsing - 20.10.17-07:31

Moto2, FP2: Viele Stürze, rote Flagge

22 Minuten vor Schluss wurde das Moto2-Training auf Phillip Island mit der roten Flagge unterbrochen, nachdem bereits sieben Fahrer gestürzt waren. Nun wurden die Streckenbedingungen geprüft. Zu diesem Zeitpunkt lag Takaaki Nakagami vor Dominique Aegerter und Alex Márquez an der Spitze.

Moto3

Von Oliver Feldtweg - 20.10.17-06:42

Phillip Island FP2: Bestzeit für Joan Mir

WM-Leader Joan Mir schaffte im zweiten freien Moto3-Training in Australien mit 1:37,111 min die Bestzeit vor Aron Canet und Bo Bendsneyder. 4. Rodrigo vor Martin, Fenati, Guevera, Suzuki, Bulega, Ramirez und Bezzecchi. – ferner: 17. Philipp Öttl, + 1,453 sec.

Moto2

Von Oliver Feldtweg - 20.10.17-03:44

Phillip Island FP1: Nakagami dominiert

Das erste freie Moto2-Taining auf Phillip Island/Australien wurde eine Beute von Takaaki Nakagami aus dem Idemitsu-Honda-Asia-Team, der mit 1:33,313 min bei sonnigem Wetter die Bestzeit erzielt. Pasini veror las Zwierer 0,673 sec. Dritter Miguel Oliveira, er  brachte die Red Bull-KTM mit 0,806 sec Rückstand ins Ziel. 4. Morbidelli vor Aegerter, Pasini und Lüthi, der 0,922 sec verlor. 7. Corsi. 8. Márquez, 9, Baldassarri. 10. Quartara. 11. Raffin. 12. Schrötter. 20. Cortese. 26. Lecuona, + 2,8 sec.

Moto3

Von Günther Wiesinger - 20.10.17-01:46

Phillip Island FP1: Bestzeit für Bulega

Nicolò Bulega (SKY VR46 KTM) fuhr im ersten Moto3-Training in Phillip/Island mit 1:38,582 die Bestzeit vor Bastianini, Sasaki, Mir, Bendsneyder, Antonelli, Martin, Bezzecchi, Migno und Guevara. Philipp Öttl stürzte und landete mit 0,841 sec Rückstand an 13. Stelle.

MotoGP

Von Sharleena Wirsing - 15.10.17-02:10

BMW M Award: Márquez 62 Punkte voraus

Im Kampf um den «BMW M Award» für den besten MotoGP-Fahrer in den Qualifyings liegt Marc Márquez mit 284 Punkten an der Spitze vor Maverick Viñales mit 222, Dani Pedrosa mit 181, Valentino Rossi mit 172 und Andrea Dovizioso mit 152. Der Sieger erhält einen BMW M4 CS mit 460 PS.

Moto3

Von Sharleena Wirsing - 15.10.17-02:05

Albert Arenas (Mahindra): Hand gebrochen

Mahindra-Pilot Albert Arenas stürzte im Moto3-Qualifying und zog sich dabei einen Bruch im dritten Mittelhandknochen der rechten Hand. Der Spanier aus dem Aspar-Team wird nicht am am Moto3-Rennen in Japan und voraussichtlich auch nicht am Australien-GP teilnehmen.

Moto2

Von Sharleena Wirsing - 14.10.17-04:45

Motegi, FP3: Sturz und Platz 2 für Lüthi

In Kurve 5 stürzte Tom Lüthi zur Halbzeit des verregneten dritten Moto2-Trainings in Japan, blieb aber glücklicherweise unverletzt. Zu diesem Zeitpunkt lag der WM-Anwärter aus der Schweiz an der Spitze vor Alex Márquez und KTM-Pilot Miguel Oliveira. Regenexperte Hafizh Syahrin verdrängte Lüthi bald mit 2:06,163 min von Platz 1. Diese Bestzeit blieb bis zum Ende bestehen. Mit 0,377 sec Rückstand folgte Lüthi auf Platz 2 vor Xavier Simeon +0,396 sec, Francesco Bagnaia +0,553 sec, WM-Leader Franco Morbidelli +0,553 sec und Suter-Pilot Sandro Cortese +0,586 sec.

video

MotoGP

MotoGP 2017 Motegi - Rins und Iannone treffen Mr. Suzuki

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed
 

tv programm

The Inside Line

Sa. 21.10., 17:25, Motors TV


Superbike

Sa. 21.10., 17:30, Eurosport


Motorsport - Porsche Carrera Cup, Magazin

Sa. 21.10., 17:30, Sport1


The Flying Lap

Sa. 21.10., 17:50, Motors TV


Formel 1: Großer Preis der USA

Sa. 21.10., 17:55, Sky Sport 1


PS - Formel 1: USA - Das Freie Training

Sa. 21.10., 17:55, N-TV


Live Formel 1: Großer Preis der USA

Sa. 21.10., 17:55, Sky Sport HD


MSA British Rallycross Championship

Sa. 21.10., 18:15, Motors TV


Stop and Go

Sa. 21.10., 19:05, Motors TV


Caterham UK Racing

Sa. 21.10., 19:05, Motors TV


Zum TV Programm
142