Alle News Alle Speednews Aktuelle Ergebnisse Gesamt-Kalender Videos
Der beste Motorsport im Netz.
Speedweek
Letztes Update 26.02.17 06:23:21
SPEEDWEEK Deutschland

speednews

Formel 1

Von Mathias Brunner - 20.02.17-15:36

Renault 2017 mit Mapfre-Versicherung

Der Formel-1-Rennstall von Renault hat ein Sponsorabkommen mit der spanischen Versicherungsgesellschaft Mapfre abgeschlossen (37.000 Angestellte weltweit, 37 Millionen Versicherte, 2016 mit 775 Millionen Euro Gewinn bei mehr als 27 Milliarden Euro Umsatz). Mapfre war letztmals beim Brasilien-GP 2009 in der Formel 1 zu sehen, damals warb die lateinamerikanische Tochterfirma auf den BrawnGP-Rennern.

Formel 1

Von Mathias Brunner - 20.02.17-12:48

Williams auch 2017 mit Paul Di Resta

Der 30jährige Schotte Paul Di Resta bleibt 2017 offizieller Reservefahrer des Williams-Teams für Felipe Massa und und Lance Stroll. Schon 2016 war der DTM-Champion von 2010 dritter Mann beim Traditionsrennstall.

Formel 1

Von Andreas Reiners - 16.02.17-17:32

Williams holt Aerodynamik-Chef von Ferrari

Traditionsrennstall Williams besetzt den Posten des Aerodynamik-Chefs mit einem erfahrenen Mann. Dirk de Beer soll das Formel-1-Team weiter nach vorne bringen. Der Südafrikaner arbeitete zuletzt bei Ferrari in der gleichen Position, er nimmt seine Arbeit offiziell am 1. März auf.

Formel 1

Von Mathias Brunner - 08.02.17-14:28

Sauber 2017 mit Erreà

Der Schweizer Sauber-Rennstall arbeitet 2017 mit dem italienischen Sportbekleidungshersteller Erreà zusammen. Erreà (600 Mitarbeiter, 60 Millionen Euro Jahresumsatz) wurde 1988 als Familienunternehmen gegründet und wird für Sauber Team- sowie Reisebekleidung herstellen.

Formel 1

Von Mathias Brunner - 06.02.17-14:19

Toro Rosso: Neues Auto am 26. Februar

Die Scuderia Toro Rosso bestätigt: Der neue Rennwagen vom Typ STR12 wird am Sonntag, 26. Februar, ab 16.30 Uhr am Circuit de Barcelona-Catalunya gezeigt. Einen Tag später beginnen dann die ersten Wintertestfahrten.

Formel 1

Von Mathias Brunner - 03.02.17-12:44

McLaren 2017: Neue Bezeichnung

McLaren bricht mit der Tradtion, seine Autos mit der Bezeichnung MP4 (für Marlboro Project 4) und einer Zahl zu benennen, so wie 2016 mit dem McLaren MP4/31. Hinter Project 4 stand der vierte Versuch des Engländers Ron Dennis für ein Rennteam, der erste MP4 wurde 1981 eingesetzt. McLaren hat bestätigt: Das 2017er Auto wird McLaren MCL32-Honda heissen. Mit der Entmachtung von Ron Dennis als CEO der McLaren-Gruppe geht auch die Ära MP4 zu Ende.

Formel 1

Von Mathias Brunner - 30.01.17-13:06

McLaren: Neues Abkommen mit der FIA

Der Autoverband FIA hat ein Abkommen mit «McLaren Applied Technologies» (MAT) bestätigt: Von 2018 bis Ende 2020 werden alle Druck- und Temperaturensensoren für Formel-1-Motoren von der McLaren-Gruppentochter hergestellt. Seit 2008 baut MAT bereits die Motorsteuereinheit für die Formel-1-Triebwerke (Single Engine Control Unit, SECU). Für die FIA geht es darum, die Kosten in der Formel 1 durch standardisierte Teile zu senken.

Formel 1

Von Mathias Brunner - 26.01.17-12:04

Renault 2017 mit BP und Castrol

Der Formel-1-Werksrennstall von Renault hat eine Kooperation mit dem Mineralölkonzern BP bestätigt. Auf den Rennern von Nico Hülkenberg und Jolyon Palmer wird für BP-Kraftstoff sowie für Schmierstoffe von Castrol geworben. Das Abkommen ist auf vorderhand fünf Jahre ausgelegt.

Formel 1

Von Otto Zuber - 21.01.17-13:20

Race of Champions in Miami live im Free-TV

Wer miterleben will, wie Sebastian Vettel, Pascal Wehrlein und viele weitere Motorsport-Stars beim Race of Champions in Miami abschneiden, sollte sich die nächsten beiden Abende frei halten: Sport1 überträgt an beiden Event-Tagen die Action live im Free-TV: Der Startschuss fällt heute, Samstag, um 21 Uhr. Morgen, Sonntag, steigt Sport1 dann ab 19 Uhr in den Showdown beim Nationen-Cup ein.

Formel 1

Von Mathias Brunner - 19.01.17-13:19

Mercedes-Benz: Dritter Junior-Fahrer!

Mercedes-Benz hat nach Pascal Wehrlein und Esteban Ocon einen dritten Piloten ins Junioren-Programm aufgenommen – den 18jährigen George Russell. Der Engländer tritt 2017 als Mercedes-Nachwuchsfahrer mit ART in der GP3-Serie an.

video

Formel 1

F1 2017 - McLaren-Honda präsentiert den MCL32

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed
 

tv programm

NZ Toyota Racing Series

Sa. 25.02., 20:00, Motors TV


Lucas Oil Off Road Racing Series

Sa. 25.02., 20:20, Motors TV


Stop and Go

Sa. 25.02., 21:00, Motors TV


Race of Champions

Sa. 25.02., 21:10, Motors TV


Bathurst 12 Hours

Sa. 25.02., 21:15, Motors TV


Monte-Carlo Classic Rally

Sa. 25.02., 21:15, Motors TV


Isle of Man Tourist Trophy 2015

Sa. 25.02., 21:45, Motorvision TV


Supercars Championship 2016 Best Of

Sa. 25.02., 22:00, Motors TV


FIA WRC Best Of

Sa. 25.02., 22:05, Motors TV


Superbike

Sa. 25.02., 22:30, Eurosport


Zum TV Programm
76