Formel 1

Offizielle Liste der WM-Bewerber für 2010 bekannt

Von - 24.06.2009 17:08

Nun ist alles wieder beim Alten: Die «Abtrünnigen» sind zurückgekehrt.

Mit dem Entscheid von FIA-Präsident Max Mosley, im Oktober nicht für eine weitere, fünfte Amtszeit zu kandidieren, sind die grossen Namen der Formel 1 wieder auf die offizielle Meldeliste für die WM 2010 zurückgekehrt.

Neben den aktuellen F1-Teams stehen auch das Campos Meta Team, das Team US F1 und Manor Grand Prix auf der Bewerberliste.


Die Offizielle Liste:

Scuderia Ferrari Marlboro
Vodafone McLaren Mercedes
BMW Sauber F1 Team
Renault F1 Team
Panasonic Toyota Racing
Scuderia Toro Rosso
Red Bull Racing
AT & T Williams
Force India F1 Team
Brawn GP Formula One Team
Campos Meta Team
Manor Grand Prix
Team US F1
Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Max Mosley geht, die Abtrünnigen kehren zurück. © LAT Max Mosley geht, die Abtrünnigen kehren zurück.
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

Formel 1

F1 2019 Silverstone - Hot Lap mit Lewis Hamilton und Sir Frank Williams

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Mathias Brunner

GP-Show Red Bull Ring und Silverstone: Die Gründe

​Nach dem Frankreich-GP brach das grosse Wehklagen aus: Gegen diese Formel Gähn müsse dringend etwas übernommen werden. Aber die Rennen in Österreich und England waren Kracher. Wir sagen wieso.

» weiterlesen

 

tv programm

Formel E: FIA-Meisterschaft

Mi. 17.07., 11:30, Eurosport 2


High Octane

Mi. 17.07., 12:10, Motorvision TV


Anixe Motor-Magazin

Mi. 17.07., 12:15, Anixe HD


Motorsport: Blancpain GT World Challenge Europe

Mi. 17.07., 12:30, Eurosport 2


Formel 1: Großer Preis von Kanada

Mi. 17.07., 12:30, Sky Sport 2


Motocross: FIM-Weltmeisterschaft

Mi. 17.07., 13:00, Eurosport 2


Motocross: FIM-Weltmeisterschaft

Mi. 17.07., 13:45, Eurosport 2


Top Speed Classic

Mi. 17.07., 13:55, Motorvision TV


Superbike: Weltmeisterschaft

Mi. 17.07., 14:30, Eurosport 2


Formel 1: Großer Preis von Frankreich

Mi. 17.07., 14:30, Sky Sport 2


Zum TV Programm
112