24h Le Mans

Hurley Haywood - Grand Marshal in Le Mans

Von Oliver Müller - 11.02.19-20:19

Jedes Jahr wird einer Person die Ehre zuteil, als Grand Marshal der 24 Stunden von Le Mans ernannt zu werden. 2019 hat sich der ACO diesbezüglich für Hurley Haywood entschieden. Der 70-Jährige ist ehemaliger Rennfahrer und hat sich in der Vergangenheit dreimal in Le Mans als Sieger feiern lassen können (1977, 1983 und 1994). Der US-Amerikaner folgt auf Jacky Ickx, der 2018 als Grand Marshal fungierte.

Aktuelle Speednews

Aktuelle Artikel

video

ELMS

ELMS 2019 Paul Ricard - Highlights Rennen

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Günther Wiesinger

Valentino Rossi: Die Motorsport-Welt verneigt sich

Valentino Rossi (40) hat zwar den Sieg beim Argentinien-GP um 9,8 Sekunden verspielt. Aber sein GP-Debüt liegt 23 Jahre zurück. Der Motorrad-Gott hat seither 233 GP-Podestplätze und die Herzen unzähliger Fans erobert.

» weiterlesen

 

tv programm

Motorrad

Fr. 19.04., 16:00, Eurosport


Formel 1: Großer Preis von China

Fr. 19.04., 16:30, Sky Sport 2


Superbike

Fr. 19.04., 16:45, Eurosport


Classic Ride

Fr. 19.04., 18:25, Motorvision TV


Supersport: Weltmeisterschaft

Fr. 19.04., 19:00, Eurosport 2


Superbike

Fr. 19.04., 19:00, Eurosport


Servus Sport aktuell

Fr. 19.04., 19:15, ServusTV Österreich


Terra X: Brot und Spiele - Wagenrennen im alten Rom

Fr. 19.04., 19:15, ZDF


Superbike: Weltmeisterschaft

Fr. 19.04., 19:45, Eurosport 2


Formel E: FIA-Meisterschaft

Fr. 19.04., 20:30, Eurosport 2


Zum TV Programm
25