Moto2

Valencia, FP1: KTM vorne, Schrötter 4.

Von Sharleena Wirsing - 10.11.17-11:44

Lüthi-Ersatz Ricky Cardus musste sechs Minuten vor dem Ende des ersten Moto2-Trainings in Valencia einen Sturz verkraften. Zu diesem Zeitpunkt lag der Spanier auf dem 14. Rang. Auch Wildcard-Pilot Jake Dixon ging in der Schlussphase mit der Suter des Teams Dynavolt Intact GP zu Boden. An der Spitze setzte sich nach 45 Minuten Trainingszeit KTM-Pilot Miguel Oliveira durch, der die letzten beiden Moto2-Rennen gewann. 2. Alex Márquez (Kalex) +0,213 sec, 3. Brad Binder (KTM) +0,328 sec, 4. Marcel Schrötter (Suter) +0,384 sec, 5. Franco Morbidelli (Kalex) +0,393 sec, 6. Takaaki Nakagami (Kalex) +0,402 sec, 7. Xavi Vierge (Tech3) +0,509 sec. Ferner: 12. Sandro Cortese (Suter) +0,661 sec, 16. Dominique Aegerter (Suter) +0,790 sec.

Aktuelle Speednews

Aktuelle Artikel

video

Moto2

Moto2 2019 Astra Honda Racing Team - Dimas Ekky im Portrait

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Mathias Brunner

Robert Kubica: Nicht alle schaffen das Comeback

​In Abu Dhabi hat Williams bestätigt: Robert Kubica wird 2019 wieder Grand-Prix-Fahrer. Die Geschichte zeigt – nicht alle Fahrer haben nach einer Verletzungspause an frühere Leistungen anknüpfen können.

» weiterlesen

 

tv programm

SPORT1 News

Mi. 12.12., 07:55, SPORT1+


Freestyle Motocross: FIM-Weltmeisterschaft

Mi. 12.12., 08:30, Eurosport 2


High Octane

Mi. 12.12., 08:35, Motorvision TV


Formel E

Mi. 12.12., 10:00, Eurosport


car port

Mi. 12.12., 10:45, Hamburg 1


SPORT1 News

Mi. 12.12., 11:30, SPORT1+


High Octane

Mi. 12.12., 11:50, Motorvision TV


Deutschland, deine Geschichte - Das Beste aus der Deutschen Wochenschau

Mi. 12.12., 12:20, Spiegel Geschichte


Carinis Classic Cars

Mi. 12.12., 12:45, Sky Discovery Channel


Freestyle Motocross: FIM-Weltmeisterschaft

Mi. 12.12., 13:00, Eurosport 2


Zum TV Programm
374