Moto3

Sepang FP3: Bezzecchi 3. – Öttl 24.

Von Oliver Feldtweg - 03.11.18-02:51

Im dritten freien Moto3-Training auf dem Sepang Circuit dominierte auf der teilweise feuchten Piste wie im feuchten FP1 abermals der Thailänder Nakarin Atiratphuvapat aus dem Team Honda Asia mit 2:22,010 min. Er blieb 1,941 sec vor Tony Arbolino und 2,229 sec vor Marco Bezzecchi. 4. Canet. 5. Migno. 6. Norrodin. 7. Kornfeil. 8. Di Giannantonio. 9. Nepa. 10. Toba. – ferner: 15. Martin, + 4,820. 24. Öttl, + 5,857. Zum Vergleich: Joan Mir fuhr im Trockenen 2017 eine Pole-Zeit von 2:12,078.

Aktuelle Speednews

Aktuelle Artikel

video

Moto3

Moto3 2019 Le Mans - Team Petronas SRT feiert den ersten Sieg

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Günther Wiesinger

Niki Lauda: Motten in der Geldbörse und andere Storys

Niki Lauda prägte die Formel 1. Er war eine Persönlichkeit, die man nur alle 100 Jahre findet. Lesen Sie herzhafte Einzelheiten, die nicht alltäglich sind und heute aus der Zeit gefallen wirken.

» weiterlesen

 

tv programm

Formel 1: Großer Preis von Monaco

Do. 23.05., 23:15, Sky Sport HD


Formel 1: Großer Preis von Monaco

Do. 23.05., 23:15, Sky Sport 1


car port

Do. 23.05., 23:45, Hamburg 1


Formel 1: Großer Preis von Monaco

Fr. 24.05., 01:00, Sky Sport HD


Formel 1: Großer Preis von Monaco

Fr. 24.05., 01:00, Sky Sport 1


Rennlegenden - Speed

Fr. 24.05., 01:10, N-TV


car port

Fr. 24.05., 01:15, Hamburg 1


Formel 1: Großer Preis von Monaco

Fr. 24.05., 02:30, Sky Sport HD


Formel 1: Großer Preis von Monaco

Fr. 24.05., 02:30, Sky Sport 1


car port

Fr. 24.05., 03:45, Hamburg 1


Zum TV Programm
300