Moto3

Misano: 23 Moto3-Piloten bestraft

Von Sharleena Wirsing - 10.09.17-11:17

23 Moto3-Fahrer wurden nach dem Qualifying am Samstag bestraft. Pole-Setter Enea Bastianini und Mahindra-Pilot Albert Arenas wurden drei Startplätze zurückversetzt, da sie einen Gegner durch langsames Fahren störten. Antonelli, Migno, Sasaki, Suzuki und Toba wurden wegen zu langsamer Sektorzeiten um zwölf Positionen nach hinten versetzt. Mit 1000 Euro Strafe wurden Mir, Antonelli, Arbolino, Bendsneyder, Dalla Porta, Danilo, Guevara, Kornfeil, Loi, McPhee, Norrodin, Pulkkinen, Rodrigo, Sasaki, Suzuki und Toba belegt. Sie fuhren am Ausgang der Boxengasse extrem langsam.

Aktuelle Speednews

Aktuelle Artikel

video

Moto3 Junioren-WM

Moto3 Junioren-WM - FIM CEV Repsol Saison Teaser 2018

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed
 

tv programm

Bike World

Sa. 23.06., 12:00, Motors TV


TCR UK Touring Car Championship

Sa. 23.06., 12:30, Motors TV


China GT Championship

Sa. 23.06., 13:00, Motors TV


Silk Way Rally

Sa. 23.06., 13:25, Motors TV


Italian Motorcycle Road Racing Championship

Sa. 23.06., 13:40, Motors TV


Italian Motorcycle Road Racing Championship

Sa. 23.06., 14:30, Motors TV


Motorsport

Sa. 23.06., 15:00, Eurosport 2


Formel 1: Freies Training

Sa. 23.06., 15:00, RTL


Italian Motorcycle Road Racing Championship

Sa. 23.06., 15:20, Motors TV


Formel 1: Qualifying

Sa. 23.06., 15:45, RTL


Zum TV Programm
272