MotoGP

Valencia-Test: Horrorsturz von Valentino Rossi

Von - 14.11.2017 12:04

Die Yamaha M1 mit der Nummer 46 war völlig zerstört, doch der neunfache Weltmeister verließ selbstständig und unverletzt das Kiesbett.

Um 11:57 Uhr erlebte das Team Movistar Yamaha beim MotoGP-Test in Valencia eine Schrecksekunde, als Altmeister Valentino Rossi einen heftigen Sturz in Kurve 10 erlitt. Doch der 38-jährige Italiener blieb unverletzt und kehrte umgehend in seine Box zurück. Seine Yamaha M1 war hingegen völlig zerstört.

Rossi lag zu diesem Zeitpunkt auf dem neunten Rang der Zeitenliste mit 1,109 sec Rückstand auf Marc Márquez. Zehn Runden spulte der Italiener vor seinem Crash ab.

Die Yamaha-Werkspiloten Valentino Rossi und Maverick Viñales haben für den Valencia-Test drei unterschiedliche Bikes in ihrer Box: das 2016er-Bike, die Maschine, die sie bis zum Sepang-GP einsetzten, und ein Motorrad mit einem neuen Motor.

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Rossi kehrte umgehend in seine Box zurück © Dorna/Screenshot Rossi kehrte umgehend in seine Box zurück Valentino Rossi mit der zerstörten Yamaha M1 © Dorna/Screenshot Valentino Rossi mit der zerstörten Yamaha M1
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

MotoGP

MotoGP 2018 Aragon - Preview mit Alex Rins

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

editorial

Von Günther Wiesinger

Wayne Rainey und Misano: 25 Jahre danach

Vor 25 Jahren erlebte der dreifache 500-ccm-Weltmeister Wayne Rainey in Misano seinen verhängnisvollen Unfall. Der Yamaha-Star stürzte als 500-ccm-WM-Leader und sitzt seither im Rollstuhl.

» weiterlesen

 

tv programm

Formula E

Mo. 24.09., 10:35, Motors TV


Macao Gladiators

Mo. 24.09., 10:55, Spiegel TV Wissen


Porsche Carrera Cup Germany

Mo. 24.09., 11:00, Motors TV


ADAC TCR Germany

Mo. 24.09., 11:30, Motors TV


SPORT1 News

Mo. 24.09., 12:00, SPORT1+


Mobil 1 The Grid

Mo. 24.09., 12:00, Motors TV


High Octane

Mo. 24.09., 12:05, Motorvision TV


FIA World Rally Championship

Mo. 24.09., 12:30, Motors TV


On Tour

Mo. 24.09., 12:35, Motorvision TV


Irish Rallying

Mo. 24.09., 13:30, Motors TV


Zum TV Programm
13