Alle News Alle Speednews Aktuelle Ergebnisse Gesamt-Kalender
Der beste Motorsport im Netz.
Speedweek

MotoGP

Jorge Lorenzo: «Das Motorrad wurde besser»

Von - 13.02.2013-15:32

Der Weltmeister lobt Yamaha für einen kleinen Fortschritt. Aber auch Lorenzo rätselt, wie stark Honda sein wird.

Jorge Lorenzo ist MotoGP-Weltmeister und muss sich auf eine harte Titelverteidigung einstellen. Honda will den Titel von Yamaha zurückholen und macht mit dem spanischen Duo Dani Pedrosa/Marc Márquez mächtig Druck. Schon gegen Ende der Saison 2012 war die Honda RC213V der YZR-M1 leicht überlegen – hat sich beim ersten MotoGP-Test in Sepang daran etwas geändert?



Lorenzo: «Ich kann nicht sagen, ob Honda über den Winter Fortschritte gemacht hat. Wir haben uns jedenfalls verbessert, das ist positiv. Ich denke, wir liegen in etwa gleichauf.»

Der Weltmeister testete in Sepang ein neues Chassis, das ihn zufriedenstellte. «Es ist schwer zu beziffern, um wieviel Zehntelsekunden wir damit besser sind. Aber wir sind schneller damit. In den Kurven ist es spürbar. Es ist kein grosser Unterschied zum letzten Jahr, aber das Motorrad wurde ein bisschen besser im Vergleich zur Vorsaison. Ich denke, wir werden dieses Chassis auch beim zweiten Test einsetzen», schilderte der Spanier.

Am letzten Tag des Sepang-Tests absolvierte Lorenzo bereits eine Rennsimulation. «Wir konnten sie zwar nicht ganz beenden, nach 15 Runden fielen ein paar Regentropfen. Aber ich habe mich sehr gut gefühlt dabei», blickt Lorenzo bereits Richtung Katar-Grand-Prix.
Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Sinnbildlich: Jorge Lorenzo, hinten naht Dani Pedrosa © Gold & Goose Sinnbildlich: Jorge Lorenzo, hinten naht Dani Pedrosa
Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

video

Hintergründe vom Suzuki-Test in Austin

MotoGP

tv programm

Ferrari Challenge Europa

Fr. 18.04., 02:50, Motors TV


TURBO - Das Automagazin

Fr. 18.04., 03:00, SPORT1+


Red Bull Speedgang

Fr. 18.04., 03:15, Motorvision TV


Formel 1: Großer Preis von China

Fr. 18.04., 03:30, Sky Sport HD


Formel 1: Großer Preis von China

Fr. 18.04., 03:30, Sky Sport 1


Euro Gt Sprint

Fr. 18.04., 03:40, Motors TV


Euro V8 Series Highlights

Fr. 18.04., 04:05, Motors TV


Live Formel 1: Großer Preis von China

Fr. 18.04., 04:55, Sky Sport HD


Motorcycles

Fr. 18.04., 04:55, Motorvision TV


Formel 1: Großer Preis von China

Fr. 18.04., 04:55, Sky Sport 1


Zum TV Programm
Google Anzeige
171,8784