Alle News Alle Speednews Aktuelle Ergebnisse Gesamt-Kalender
Der beste Motorsport im Netz.
Speedweek

MotoGP

Jorge Martinez: Allianz mit Valencia-CF-Fussballclub

Von - 24.01.2014-22:13

«Two Teams. One Feeling», so lautet die Devise der strategischen Zusammenarbeit, die das Aspar-Team von Jorge Martinez und der Fussballclub Valencia CF vereinbart haben.

Durch die Kooperation zwischen dem Motorradrennstall und dem Fussballverein soll die Marke «Valencia» international gestärkt werden.

Die Vereinbarung wurde schon im November beim Valencia-GP in die Wege geleitet.

Am heutigen Freitag wurde der Deal in einer VIP-Lounge des Mestalla-Stadions besiegelt. Fachjournalisten vom Fussball und Motorsport waren eingeladen.

Martinez liess dden Moto3-Fahrer Juanfran Guevara aufmarschieren, das Moto2-Duo Nico Terol und Jordi Torres sowie der in Barcelona lebende Japaner Hiroshi MotoGP-Pilot Aoyama; nur Eric Granado (Moto3) Nicky Hayden fehlten – wegen der weiten Anreise aus Brasilien und Amerika.

Die Zusammenarbeit steht unter dem Motto «Two Teams. One Feeling.» Das Aspar-Team und der Valencia CF sind die prominentesten Sportteams in der Region.

Valencia CF-Communications-Director DamiàVidagany führte durch die Präsentation; er zeigte Videos mit Höhepunkten des Fussballclubs und des GP-Rennstalls, der vom vierfachen Weltmeister Jorge Martinez betrieben wird.

In der Fan-Zone des Valencia CF werden im Mestalla-Stadion jetzt Memorabilien des Aspar-Teams ausgestellt. Auch Valencia CF-Präsident Amadeo Salvo hielt eine kurze Ansprache.
Neben den Rennfahrern posierten auch die Valencia-CF-Kicker Míchel, Dani Parejo und Juan Bernat für ein Gruppenfoto.

«Es ist eine Ehre, aus diesem Anlass ins Mestalla kommen zu dürfen», freute sich Jorge Martinez. «Wir wollen immer neue Dinge probieren. Wir wollen innovativ sein und international stärker auftreten. Es macht mich stolz, die Marke Valencia künftig noch stärker in der ganzen Welt zu promoten zu dürfen.»

«Dieses Agreement wird uns alle beflügeln», strahlte VCF-Präsident Amadeo Salvo. «Unser Club wird bei allen Grand Prix auf fünf Kontinenten präsentiert werden. Wir werden mit dem Aspar-Team kommerziell eng zusammenarbeiten.»

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Das grosse Zusammentreffen des Valencia CF mit dem Aspar-Team © Aspar Das grosse Zusammentreffen des Valencia CF mit dem Aspar-Team Torres (81), Terol (18), Guevara (56) und Aoyama (7) erhielten von Michel, Dani Parejo und Juan Bernat Fussballtrikots © Aspar Torres (81), Terol (18), Guevara (56) und Aoyama (7) erhielten von Michel, Dani Parejo und Juan Bernat Fussballtrikots
select
 

video

MotoGP

Das Repsol Honda Team: 20 Jahre Erfolg

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

tv programm

Italian Motorcycle Road Race Highlights

Mi. 30.07., 21:40, Motors TV


Motorsport: GP2 Series

Mi. 30.07., 22:15, Sky Sport HD


Motorsport: GP2 Series

Mi. 30.07., 22:15, Sky Sport 1


Nascar Nationwide Series Highlights

Mi. 30.07., 22:30, Motors TV


Motorsport: GP2 Series

Mi. 30.07., 23:30, Sky Sport HD


Motorsport: GP2 Series

Mi. 30.07., 23:30, Sky Sport 1


On Tour

Do. 31.07., 00:00, Motorvision TV


Italian Motorcycle Road Race Highlights

Do. 31.07., 00:15, Motors TV


Red Bull X-Fighters

Do. 31.07., 00:30, Motorvision TV


Italian Motorcycle Road Race Highlights

Do. 31.07., 01:05, Motors TV


Zum TV Programm
Google Anzeige
343,7462