MotoGP

Las Termas, FP4: Marc Márquez überlegen

Von Sharleena Wirsing - 07.04.18-20:03

Im Nassen vierten MotoGP-Training von Argentinien setzte sich zu Beginn Ducati-Pilot Jorge Lorenzo vor Scott Redding, Marc Márquez und Jack Miller an die Spitze. Kurz darauf stürmte Márquez mit 1:50,285 min auf Platz 1. Weltmeister Márquez blieb das gesamte Training unantastbar und war mit 1:49,358 min am Ende 1,144 sec schneller als sein Teamkollege Dani Pedrosa auf Platz 2. Mit Cal Crutchlow folgte auf Rang 3 ein weiterer Honda-Pilot vor Jorge Lorenzo (Ducati), Danilo Petrucci (Ducati) und Scott Redding (Ducati). 10. Valentino Rossi (Yamaha), 14. Andrea Dovizioso (Ducati), 17. Maverick Viñales (Yamaha).

Aktuelle Speednews

Aktuelle Artikel

video

MotoGP

MotoGP 2018 Buriram - Preview mit Márquez und Pedrosa

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

editorial

Von Günther Wiesinger

Yamaha und MotoGP: Jetzt müssen endlich Köpfe rollen

Valentino Rossi spricht es nur verklausuliert aus. Aber eines ist klar: Yamaha kann in der MotoGP-WM nicht so weiterwursteln. Es sind radikale Änderungen nötig – wie 2003.

» weiterlesen

 

tv programm

car port

Fr. 19.10., 23:45, Hamburg 1


PS - Formel 1: USA - Nachbericht Qualifying

Sa. 20.10., 00:00, N-TV


SPORT1 News

Sa. 20.10., 00:00, SPORT1+


Motorrad

Sa. 20.10., 00:30, Eurosport


Formel 1: Qualifying

Sa. 20.10., 00:40, RTL


car port

Sa. 20.10., 00:45, Hamburg 1


SPORT1 News

Sa. 20.10., 00:55, SPORT1+


Motorrad

Sa. 20.10., 01:00, Eurosport


Rennlegenden - Taktiker

Sa. 20.10., 01:05, N-TV


SPORT1 News

Sa. 20.10., 01:20, SPORT1+


Zum TV Programm
37