DRM

Niedersachsen: freie Fahrt für Griebel

Von Toni Hoffmann - 08.09.18-13:10

Beim sechsten Lauf zur Deutschen Rallye-Meisterschaft (DRM) in Niedersachsen hat sich der Kampf um die Führung zu Gunsten des Tabellenzweiten Marijan Griebel entschärft. Der U28-Europameister Griebel führt im Peugeot 208 T16 R5 nach acht von 13 Prüfungen schon 1:38,0 Minuten vor dem DRM-Leader Dominik Dinkel, der wegen eines Antriebsschadens am Skoda Fabia R5 nach temporärer Führung zurückgefallen war, Dritter (+ 2:27,0) blieb Roman Schwedt im Peugeot 207 S2000.

Aktuelle Speednews

Aktuelle Artikel

video

DRM

DRM 2018 ADAC 3-Städte-Rallye - 20 Minuten Zusammenfassung

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Mathias Brunner

Lewis Hamilton: Der Unersättliche will noch mehr

​​Der Engländer Lewis Hamilton (33) ist nach 2008, 2014, 2015 und 2017 zum fünften Mal Formel-1-Weltmeister. Keiner wird bestreiten: Wie im vergangenen Jahr hat der beste Mann den Titel geholt.

» weiterlesen

 

tv programm

SPORT1 News

Do. 15.11., 06:30, SPORT1+


Nordschleife

Do. 15.11., 07:20, Motorvision TV


SPORT1 News

Do. 15.11., 08:15, SPORT1+


High Octane

Do. 15.11., 08:40, Motorvision TV


Formel 1

Do. 15.11., 08:55, ORF Sport+


Motorsport

Do. 15.11., 09:00, Eurosport


Motorsport: Porsche Supercup

Do. 15.11., 09:30, Eurosport 2


SPORT1 News

Do. 15.11., 10:05, SPORT1+


car port

Do. 15.11., 10:15, Hamburg 1


SPORT1 News

Do. 15.11., 11:50, SPORT1+


Zum TV Programm
21