Red Bull Rookies

David Salvador steigt in den Red Bull Rookies Cup auf

Von - 05.12.2018 16:12

David Salvador beendete die Saison 2018 des European Talent Cups auf dem dritten Gesamtrang. Der 15-jährige Spanier wird mit Unterstützung von Red Bull und der Dorna 2019 in den Red Bull MotoGP Rookies Cup aufsteigen.

Seit zwei Jahren läuft ein gemeinsames Nachwuchs-Förderprogramm der Dorna und Red Bull, das junge Piloten im European Talent Cup unterstützt, um ihnen in der folgenden Saison den Einstieg in den Red Bull MotoGP Rookies Cup zu ermöglichen. 2017 war dies Simon Jespersen aus Dänemark. In diesem Jahr fiel die Wahl auf den Spanier David Salvador.

Salvador holte sich im European Talent Cup 2018 mit 116 Punkten den dritten Gesamtrang hinter seinen Honda-Markenkollegen Xavier Artigas (140 Punkte) und Victor Rodríguez (135 Punkte). Im kommenden Jahr wird der 15-Jährige mit Unterstützung von Red Bull und der Dorna in den Red Bull Rookies Cup aufsteigen.

Das Förderprogramm der Dorna und Red Bull wird auch in der Saison 2019 fortgesetzt, um einen weiteren Fahrer des European Talent Cups den Aufstieg in den Red Bull MotoGP Rookies Cup zu ermöglichen. Die neue Saison beginnt am Wochenende vom 4. bis 5. Mai im spanischen Jerez im Rahmen des Grand Prix von Spanien und endet am 23. September im Motorland Aragón.

Red Bull MotoGP Rookies Cup - Terminkalender 2019
04./05. Mai: Jerez (Spanien) - 2 Rennen
01. Juni: Mugello - (Italien)
29./30. Juni: Assen (Niederlande) - 2 Rennen
06./07. Juli: Sachsenring (Deutschland) - 2 Rennen
10./11. August: Red Bull Ring (Österreich) - 2 Rennen
14. September: Misano (Italien)
21./22. September: Aragón (Spanien) - 2 Rennen

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
David Salvador wurde 2018 Dritter des European Talent Cups © CEV Repsol David Salvador wurde 2018 Dritter des European Talent Cups
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

Red Bull Rookies

Red Bull MotoGP Rookies Cup 2018 Misano - Highlights

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Mathias Brunner

Robert Kubica: Nicht alle schaffen das Comeback

​In Abu Dhabi hat Williams bestätigt: Robert Kubica wird 2019 wieder Grand-Prix-Fahrer. Die Geschichte zeigt – nicht alle Fahrer haben nach einer Verletzungspause an frühere Leistungen anknüpfen können.

» weiterlesen

 

tv programm

High Octane

Di. 18.12., 16:00, Motorvision TV


SPORT1 News

Di. 18.12., 18:40, SPORT1+


Servus Sport aktuell

Di. 18.12., 19:15, ServusTV Österreich


Formula Drift Championship

Di. 18.12., 19:35, Motorvision TV


SPORT1 News

Di. 18.12., 20:05, SPORT1+


Monster Jam FS1 Championship Series 2016

Di. 18.12., 20:55, Motorvision TV


Top Speed Classic

Di. 18.12., 21:40, Motorvision TV


Top Speed Classic

Di. 18.12., 22:05, Motorvision TV


Formel E

Di. 18.12., 22:20, Eurosport


Motorsport

Di. 18.12., 22:30, Eurosport


Zum TV Programm
11