Superstock-600-EM

Toni Finsterbusch: Comeback in Portimão

Von - 16.05.2015 17:07

Toni Finsterbusch steigt mit dem Team Go Eleven Kawasaki in die Superstock-600-EM ein und wird beim fünften Saisonevent in Portimão (5. bis 7. Juni 2015) erstmals antreten.

Bis zum Beginn der neuen Saison hoffte Toni Finsterbusch, der im vergangenen Jahr in der Spanischen Moto2-Meisterschaft am Start war, auf einen neuen Vertragsabschluss, doch letztendlich scheiterten sämtliche Verhandlungen und der 21-jährige Sachse war zum Zuschauen verurteilt.

Nachdem ein Gönner aus der Schweiz den Kontakt mit dem Team Go Eleven Kawasaki hergestellt hatte, ergab sich für Finsterbusch die Möglichkeit, als Teamkollege von Ricarda Neubauer aus Fürth in die Superstock-600-Europameisterschaft einzusteigen.

«Der Einsatz in Portimão ist bereits gesichert», erklärte Finsterbusch. «Natürlich würde ich gerne die gesamte Saison der Superstock-600-EM bestreiten, aber das hängt nun alles davon ab, ob ich die erforderlichen finanziellen Mittel auftreiben kann.»

«Es wird natürlich nicht so einfach, denn ich werde in Portimão erstmals mit der Kawasaki ZX-6R ausrücken. Ein Test vor dem Rennen kam leider nicht mehr zustande. Die Leistungsdichte in der Superstock-600-EM ist sehr hoch, ich kann im Vorfeld nicht so genau einschätzen, wo ich landen werde. Auf alle Fälle setzte ich mir die Punkteränge als erstes Ziel.»

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Toni Finsterbusch fährt bald in der Superstock-600-EM © Gold & Goose Toni Finsterbusch fährt bald in der Superstock-600-EM
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.
Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Mathias Brunner

Vor 31 Jahren starb Enzo Ferrari – die Legende lebt

​​Am 14. August 1988 verschloss Enzo Ferrari seine Augen im Alter von, Moment, wie alt war der Italiener eigentlich? Nur eine der vielen Legenden, die sich um den Sport- und Rennwagenbauer ranken.

» weiterlesen

 

tv programm

Servus Sport aktuell

Mi. 21.08., 19:15, ServusTV Österreich


UIM F1 H2O World Powerboat Championship

Mi. 21.08., 19:30, Motorvision TV


ERC All Access

Mi. 21.08., 19:30, Eurosport 2


Formula E Street Racers

Mi. 21.08., 19:30, ORF Sport+


Motocross: FIM-Weltmeisterschaft

Mi. 21.08., 20:00, Eurosport 2


SPORT1 News

Mi. 21.08., 20:15, SPORT1+


Formel 1

Mi. 21.08., 20:15, ORF Sport+


Motocross: FIM-Weltmeisterschaft

Mi. 21.08., 20:30, Eurosport 2


UIM F1 H2O World Powerboat Championship

Mi. 21.08., 21:00, Motorvision TV


Formula Drift Championship

Mi. 21.08., 21:25, Motorvision TV


Zum TV Programm
167