Alle News Alle Speednews Aktuelle Ergebnisse Gesamt-Kalender Videos
Der beste Motorsport im Netz.
Speedweek
Letztes Update 17.10.17 20:40:48
SPEEDWEEK Deutschland

Supercross-WM

Podestplatz für Ken Roczen mit KTM 350 SX-F?

Von - 05.03.2013 10:59

Seinen einzigen Einsatz in dieser Supercross-Saison in der WM-Klasse bestreitet der KTM-Werkspilot in Daytona.

Am nächsten Samstag unterbricht Ken Roczen seine Pause in der US-250-ccm-Supercross-Meisterschaft, um für ein Rennen in der grossen Klasse anzutreten (SPEEDWEEK.de berichtete). Der KTM-Werkspilot wird in der 450-ccm-Klasse mit der KTM 350 SX-F antreten, mit der er bereits in den letzten beiden Jahren einige ausgewählte Rennen bestritt.

Roczen tritt beim Supercross-WM-Lauf in Daytona an, der stets ein spezielles Rennen im SX-Kalender darstellt. Die Rennstrecke wird provisorisch im Infield des Daytona-Ovals aufgebaut und liegt so unter freiem Himmel.

«Ich denke, das Teilnahme hilft mir bei meinem Training und ich mag Daytona sowieso», sagte Roczen, der aktuell Gesamtleader in der Westküstenserie der 250-ccm-Meisterschaft ist. In seiner derzeitigen Form ist der Thüringer in der WM-Klasse durchaus ein Podestkandidat.

«Ich liebe es, mit der 350er Rennen zu fahren. Es macht viel Spass gegen die Fahrer anzutreten, gegen die ich sonst nicht regelmässig fahren kann. Ich bin aufgeregt, wieder mit der 350 SX-F zu fahren, darauf freue ich mich jedes Jahr», meinte Roczen vor der Abreise nach Daytona.

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

US-Motocross 450

US-Motocross 2017 - Rückblick auf Eli Tomac´s Weg zum Titel

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed
 

tv programm

FIA WRC Best Of

Di. 17.10., 20:45, Motors TV


Monster Jam FS1 Championship Series 2017

Di. 17.10., 20:55, Motorvision TV


Ferrari Challenge Europe

Di. 17.10., 21:35, Motors TV


Supercar Challenge

Di. 17.10., 22:25, Motors TV


FIA World Endurance Championship

Di. 17.10., 23:15, Motors TV


Classic Races

Di. 17.10., 23:25, Motorvision TV


Superbike

Di. 17.10., 23:30, Eurosport 2


Superbike

Di. 17.10., 23:30, Eurosport 2


Formula Drift Series

Mi. 18.10., 00:30, Motors TV


Formula Drift Series

Mi. 18.10., 00:55, Motors TV


Zum TV Programm
52